HZwei-Blog

Energierevolution jetzt!

Cover "Energierevolution jetzt!", © Hansa
© Hansa Prof. Volker Quaschning war schon als „Energieprofessor“ bekannt, bevor es die Fridays-for-Future-Initiative gab. Aber mit deren Wirken ist er nochmals mehr in den Fokus gerückt, nicht nur weil er die Scientists for Future mitgründete, die maßgeblich die SchülerInnen und StudentInnen unterstützen ...
weiter lesen …

Nikola Motors profitiert vom Inflation Reduction Act

Nikola Motors profitiert vom Inflation Reduction Act
Nikola Motors hat personelle Veränderungen bekannt gegeben: Der bisherige Vorstandschef Mark Russell geht in den Ruhestand. Aufsichtsratschef Michael Lohscheller wird stattdessen zum neuen Vorstandsvorsitzenden – geplant zum 1. Januar 2023. Russell bleibt dem US-amerikanischen Unternehmen allerdings als Mitglied des Aufsichtsrats erhalten ...
weiter lesen …

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Cover "Eine kurze Geschichte der Menschheit"
Man muss nicht geschichtlich interessiert sein, um in dieses Buch regelrecht hineingesogen zu werden. „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ ist kein Historienroman und auch kein langweiliges Geschichtsbuch. Die Abhandlung von Yuval Noah Harari erklärt vielmehr sachlich fundiert, warum wir Menschen so handeln, wie wir handeln ...
weiter lesen …

Photovoltaikfirmen entdecken Wasserstoff

MVPS 40 mit zwei Elektrolyseur-Konvertern (EC-UP), © SMA Sunbelt Energy GmbH
MVPS 40 mit zwei Konvertern, © SMA Sunbelt Energy GmbH Damit ein Elektrolyseur mit Strom aus dem Netz arbeiten kann, braucht er einen Gleichrichter. Gleichrichter funktionieren im Grunde wie ein Photovoltaik-Wechselrichter – nur eben umgekehrt. Etliche Firmen aus der Solarbranche sind mittlerweile in diesem Geschäftsfeld aktiv. Positiver Nebeneffekt: Ihre Technologie ist von Hause aus netzfreundlich ...
weiter lesen …

Enginius gewinnt neu ausgelobten H2Eco Award

Dr. Johannes F. Kirchhoff bei der Enginius-Präsentation in Bremen – im Hintergrund der Citypower
Dr. Johannes F. Kirchhoff – im Hintergrund der Citypower Der Auftakt für Enginius hätte kaum besser ausfallen können: Am 16. Mai 2022 stellte die Faun Umwelttechnik GmbH & Co. KG ihre neue Marke in Bremen der Öffentlichkeit vor, und nur zwei Wochen später heimste der niedersächsische Fahrzeughersteller während der Hannover Messe den erstmals verliehenen H2Eco ...
weiter lesen …

H2-Trucks mieten – nicht kaufen

Portrait Sara Schiffer, © hylane
Sara Schiffer - Gründerin und Geschäftsführerin hylane, © hylane Dass Automobilhersteller eigene Carsharing-Unternehmen betreiben, ist hinlänglich bekannt. Aber dass ein Versicherungsunternehmen wasserstoffbetriebene Lkw vermietet, ist neu. In der Tat muten die Pläne der hylane GmbH, eines Tochterunternehmens des Versicherers DEVK (historisch von „Deutsche Eisenbahn-Versicherungskasse“), auf den ersten Blick ungewöhnlich an. Im Rahmen ihrer Pressekonferenz am ...
weiter lesen …

Da, wo wir sind, ist ganz weit vorne

 HyStarter und HyExperts der Runde II
HyStarter und HyExperts der Runde II Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing hat am 12. Mai 2022 die nächste Runde des HyLand-Programms gestartet. Vertreter von jeweils 15 HyStarter- und HyExperts-Regionen waren nach Berlin gekommen, um die vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) ausgestellten Förderbescheide in Empfang zu nehmen. Wissing kündigte zudem einen weiteren HyPerformer-Aufruf an – ...
weiter lesen …

PtX-Retrospektive und -Perspektive

PtX-Retrospektive und -Perspektive
Das Fortschreiten der PtX-Technologien innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte, begonnen in Deutschland, scheint sich zu einer Erfolgsgeschichte mit aktuell über 900 Projekten weltweit zu entwickeln. Derzeit ist ein Übergang von kleinen Pilotprojekten im Labormaßstab hin zum großkommerziellen Einsatz zu beobachten. Bisherige und auch zukünftige PtX-Aktivitäten werden von der LBST begleitet und analysiert ...
weiter lesen …

LOHC als Hoffnungsträger?

Demoanlage von Hydrogenious für Wasserstoffspeicherung und -transport in Finnland, © HySTOC
Demoanlage f. Wasserstoffspeicherung und -transport in Finnland, © HySTOC Ein Start-up aus Erlangen forciert die Entwicklung eines flüssigen organischen Wasserstoffträgers. Mit verschiedenen Konzernen wie Bilfinger und Schaeffler versucht das Technologieunternehmen, die innovative Lösung für grünen Wasserstoff weltweit wirtschaftlicher zu machen. Ende 2023 soll die bisher größte Speicher- und Freisetzungsanlage im Chemiepark Dormagen bei Köln entstehen ...
weiter lesen …

Signifikante H2-Mengen aus dem Ausland

Thorsten Kasten, © DWV
Thorsten Kasten, © DWV Der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) e. V. wird immer größer und erlangt angesichts der derzeitigen energiepolitischen Herausforderungen immer mehr an Bedeutung. Seit einigen Jahren entwickelt er sich an der Seite des Deutschen Verbands des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW) zum zentralen Industrieverband. Um die Zusammenarbeit beider Verbände noch weiter ...
weiter lesen …

H2SkaProMo – Entwicklung von Montagesystemen für Brennstoffzellen

Zielbild H2SkaProMo
Neben dieser Problematik sind zudem zukünftige Weiterentwicklungen des Produkts zu erwarten, welche nicht nur die Geometrie von Einzelkomponenten und das Gesamtsystem betreffen, sondern auch die verwendeten Materialien und die gesamte Systemarchitektur beeinflussen. Dies erschwert eine einfache Rekonfiguration und damit eine Verwendung der Montagesysteme in folgenden Produktgenerationen. Notwendig ist demnach die Entwicklung von Montagesystemen, die ...
weiter lesen …

Wie Standards die Welt verändern

Definition des Brennstoffzellenmoduls, © IEC 62282-2-100:2020
Definition des Brennstoffzellenmoduls, © IEC 62282-2-100:2020 Die Bedeutung von Wasserstoff und Brennstoffzellen wächst sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene derzeit stark. Nicht nur die Vielzahl von nationalen Roadmaps, sondern auch die wachsende Zahl von Firmen, die mit vielversprechenden Produkten am Markt teilnehmen, verdeutlichen, wie hoch der Reifegrad der Technologie mittlerweile ist. Um als ...
weiter lesen …

HZwei-LogoHZwei ist DAS unabhängige Magazin für Wasserstoff und Brennstoffzellen, in dem ausgewiesene Experten kompetent und umfassend seit 2000 über die neuesten Entwicklungen dieser Zukunftsbranchen informieren.

Hydrogeit Verlag Wasserstoff - Brennstoffzellen Die Zeitschrift, die quartalsweise im Hydrogeit Verlag erscheint, berichtet über wichtige Ereignisse, erklärt neue Techniken, stellte spannende Projekte vor und versorgt den interessierten Leser stets mit aktuellem Hintergrundwissen aus dem Bereich der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technik sowie der Elektromobilität und Energiespeicherung (Power-to-X). Den Schwerpunkt bilden qualitativ hochwertige und gleichzeitig leicht verständliche Artikel von anerkannten Fachleuten aus Forschung und Entwicklung sowie aus der Praxis.

Außerdem können Sie gratis den monatlich erscheinenden HZwei-Newsletter beziehen, damit Sie stets online auf dem Laufenden gehalten sowie über aktuelle Veranstaltungen informiert werden und in den Genuss von kostenlosen Eintrittskarten für zahlreiche Messen sowie von Ermäßigungen für Konferenzen kommen.

Parallel zur deutsch-sprachigen HZwei erscheint für den gesamten englisch-sprachigen Raum H2-internationalthe e-Journal on hydrogen and fuel cell.