Leitfaden zur H2-Sicherheit

Sicherheit spielt beim Thema Wasserstoff eine entscheidende Rolle. Nicht jedoch deshalb, weil H2-Gas außergewöhnlich gefährlich wäre, sondern weil es viele Fragen und Unsicherheiten im Umgang mit diesem Energiespeicher gibt. Deswegen hat das HYPOS-Netzwerk im Rahmen des INES-Vorhabens einen Leitfaden erarbeitet, in dem sicherheitstechnische und organisatorische Hinweise, die den gefahrlosen Betrieb von Anlagen für Wasserstofferzeugung, -transport, -speicherung und -verwertung ermöglichen, zusammengefasst sind.

Weiterlesen

DOE-Budget auf US-$ 104 Mio. beschränkt

Der von der Obama-Administration festgelegte Haushalt des Departments of Energy (DOE) für Wasserstoff und Brennstoffzellen beläuft sich 2016 auf rund US-$ 105,5 Mio. (s. Tab.). Der Kongress verschiebt normalerweise noch einige Millionen Dollar in die Finanzierung von Demonstrationsprojekten, aber derzeit sieht es so aus, als wenn diese US-$ 100 Mio. alles sind, was erwartet werden kann, außer dass voraussichtlich noch US-$ 25 Mio. für Forschungsarbeiten an Solid-Oxid-Brennstoffzellen ergänzt werden könnten.

Weiterlesen

Lithium-Polymer-Akku von DBM Energy besteht Tests

Mirko Hannemann darf sich rehabilitiert fühlen. Der Geschäftsführer von DBM Energy, der im Oktober 2010 mit seiner Weltrekordfahrt über 600 km für Furore gesorgt hatte (s. HZwei Jan. & Apr. 2011), präsentierte auf der Hannover Messe den Nachbau seines lekker Mobil (Audi A2) auf dem Stand des Bundeswirtschaftsministeriums. In den vorherigen Wochen hatten sowohl die … Weiterlesen