Rezension: Fünfte Auflage des H2-Buches

Cover "Wasserstoff und Brennstoffzellen - Die Technik von gestern, heute und morgen"

Innerhalb von gerade einmal neun Monaten war die vierte Auflage des Buchs „Wasserstoff und Brennstoffzellen – Die Technik von gestern, heute und morgen“ vergriffen. Aufgrund dieser großen Nachfrage haben sich Eva Augsten und Sven Geitmann frühzeitig an die Arbeit gemacht und sind nun dabei, das bestehende Manuskript nochmals zu überarbeiten und zu aktualisieren. Die erweiterte fünfte Auflage befindet sich bereits in der finalen Phase und wird voraussichtlich im Mai 2022 erhältlich sein.

Aufgrund des derzeit großen Interesses an der gesamten H2- und BZ-Thematik möchten die beiden Wasserstoffexperten mit dieser Neuauflage ein weiteres Mal dazu beitragen, dass sich Interessierte umfassend und verständlich über diese faszinierende Technologie informieren können. So nutzten sie die Gelegenheit und integrierten weitere interessante Kapitel zu Themenbereichen, die in der letzten Auflage noch nicht ausreichend berücksichtigt waren, wie zum Beispiel zu E-Fuels, Kavernenspeicherung, Beimischung und zum europäischen H2-Pipelinenetz.

Business France

Das gut strukturierte, farbig gestaltete Taschenbuch ermöglicht so dem Laien einen leichten Einstieg in das Thema, bietet gleichzeitig aber auch den mit dem Thema bereits vertrauteren Leserinnen und Lesern viele neue, interessante Hintergründe. Der Ladenpreis wurde gegenüber der vierten Auflage geringfügig von 17,90 auf 18,90 Euro erhöht, da der Umfang auf 244 Seiten angewachsen ist, die Druckqualität verbessert worden ist und zudem die Papierkosten um 40 Prozent innerhalb eines Jahres angestiegen sind.

HOC

Kommentar verfassen