Wrightbus fährt weiter

Roter H2-Wrightbus im Londoner Stadtverkehr
Roter H2-Wrightbus im Londoner Stadtverkehr,
© Au Morandarte [CC BY-SA 2.0]

Der nordirische Bushersteller Wrightbus wurde im Oktober 2019 von der Bamford Bus Company (BBC) übernommen und arbeitet jetzt unter der Leitung von Jo Bamford an der Brennstoffzellenintegration wie auch am Ausbau der H2-Infrastruktur.

weiterlesen

Aktionäre entdecken Brennstoffzellen

Aktienkursverlauf der besprochenen Unternehmen
Aktienkursverlauf der besprochenen Unternehmen, © www.wallstreet-online.de, Kurse vom 22.12.2019

Die Meldungen überschlagen sich, was die Anwendungsgebiete und Potentiale der Brennstoffzelle angeht, und auch die Politik in Deutschland ist endlich aufgewacht. Die Börsen haben viele BZ-Unternehmen in einen wahren Kursrausch geführt. Aber auch Widersprüchliches findet den Weg in die Medien, wonach China angeblich plane, die Förderung der batteriebetriebenen, aber auch der brennstoffzellenbetriebenen Elektromobilität zu reduzieren oder gar ganz einzustellen. Auf der anderen Seite hört man aus sehr gut informierter Quelle genau das Gegenteil, dass nämlich gerade die Förderung der Brennstoffzelle sowie der dazugehörigen Infrastruktur in China neu aufgesetzt werde, dass nur der Batterieförderung Grenzen gesetzt würden.

weiterlesen

Bloom Energy – Kursfeuerwerk nach Einbruch

Energieversorgung mit SOFC-Systemen von Bloom auf Schiffen
Energieversorgung mit SOFC-Systemen von Bloom auf Schiffen, © Bloom

Die Zahlen für das dritte Quartal waren zufriedenstellend: Unter dem Strich gab es einen Gewinn pro Aktie von 0,01 US-$, wobei der Quartalsverlust auf Stock Based Compensation (Ausgabe von Aktien und Optionen für Mitarbeiter) beruht, also „außerordentlich“ buchhalterisch ist und nicht operativ.

weiterlesen

ITM Power, PowerCell und Nel – zu teuer bewertet

Ich beobachte diese Titel sehr genau. Nur sind die Bewertungen mittlerweile derart hoch – relativ zu den Umsätzen, dem Eigenkapital, dem Auftragsbestand –, dass man eher in den von mir vorgestellten Titeln weiter engagiert bleiben sollte und sogar im Gegenteil die oben Genannten zum Verkauf stellt und bestehende Buchgewinne realisiert. Dies ist eine Meinung – ohne Obligo –, basierend auf dem Vergleich der Kennziffern. Klar ist aber auch: Je weiter die Brennstoffzelle in den Fokus der Investoren gerät, desto mehr werden alle Unternehmen und deren Aktien davon profitieren können – der neue Megatrend beginnt ja auch erst jetzt richtig.

weiterlesen

FuelCell Energy – Chance auf Neubeginn

Jason Few
Jason Few, © FuelCell Energy

Was war das für eine Farce, dass sich Shortseller FuelCell Energy vorgenommen haben und toxische Finanzierungsmedien (Vorzugsaktien, die in Stammaktien wandelbar sind) für sich zu nutzen wussten, um damit den Kurs der Aktie zu drücken und gleichzeitig immer mehr Aktien in den Markt zu bringen – ohne Obligo. Außerdem waren einige Projektfinanzierungen mit Bedingungen verknüpft, die man als fraglich ansehen konnte (z. B. Mindestrendite, Sicherheitsleistungen).

weiterlesen

Ballard – 2020/21 setzt das Wachstum ein

Randy MacEwen
Randy MacEwen

Vergessen Sie die Quartalszahlen bei Ballard Power in diesem Jahr. Die sind nur für Analysten wichtig. Der CEO hat bereits am Anfang des Jahres gesagt und kürzlich in einem Bloomberg-Interview unterstrichen, dass man dieses Kalenderjahr nutzt, um Kapazitäten unter anderem in China aufzubauen (Produktion der LCS-Stacks zusammen mit Weichai), sich zu positionieren, den zentralen Standort für Produktion und F&E in Vancouver zu stärken, den Personalbestand auszubauen und Pilotprojekte als Basis für Aufträge anzugehen.

weiterlesen

Plug Power – 1 Mrd. US-$ Umsatz 2024?

DHL Express hat im Frühjahr 2019 100 H2 Panel Van mit BZ-Systemen von Plug bestellt, die Auslieferung startet 2020
DHL Express hat im Frühjahr 2019 100 H2 Panel Van mit BZ-Systemen von Plug bestellt, die Auslieferung startet 2020, © DHL

Vollmundig kommt es aus dem Hause Plug Power: 2024 wolle man die 1-Milliarde-US-$-Hürde beim Umsatz überschreiten und einen Vorsteuergewinn von 170 Mio. US-$ erlösen. Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Erst einmal hat man im dritten Quartal die Billings (Neubuchungen) um gute 61 Mio. US-$ erhöhen können und sieht den Jahresumsatz bei 235 bis 245 Mio. US-$.

weiterlesen

Tesla – Kurs-Bubble durch Short Squeeze?

Cybertruck – mit der Nutzbarkeit eines Last- und der Leistung eines Sportwagens
Cybertruck – mit der Nutzbarkeit eines Last- und der Leistung eines Sportwagens, © Tesla

Einen fulminanten Kursanstieg von 230 US-$ auf über 360 US-$ erlebte die Aktie von Tesla in der Berichtszeit, nachdem das Ergebnis für das dritte Quartal nicht mit Verlust (Consensus war ein Minus von 1,31 US-$/Aktie), sondern im Gegenteil mit 143 Mio. US-$ im Plus (US-$ 0,78 pro Aktie GAAP) abschloss. Zudem konnte der Bargeldbestand bei 5,3 Mrd. US-$ gehalten werden.

weiterlesen

Kerstin Andreae leitet BDEW

Kerstin Andreae
Kerstin Andreae, © BDEW

Seit Anfang November 2019 ist Kerstin Andreae neue Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW). Die Volkswirtin war zuvor viele Jahre wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, legte aber im Oktober 2019 ihr Bundestagsmandat nieder.

weiterlesen

Linde steigt bei ITM ein

Im Oktober 2019 ist der Gasehersteller Linde bei dem britischen Elektrolyseurhersteller ITM Power eingestiegen. Insgesamt erwarb die Linde AG 95 Mio. neue ITM-Aktien für 45 Mio. Euro. Damit hält der ehemals deutsche Industriekonzern, der seine Zentrale nach der Fusion mit Praxair ins britische Guildford verlagerte, 20 Prozent an dem Sheffielder Anlagenbauer. Neben dieser Beteiligung soll es auch bald ein 50-50-Joint-Venture geben, das grünen Wasserstoff für Industrieprojekte bereitstellen wird.

weiterlesen