Eine kurze Geschichte der Menschheit

Cover "Eine kurze Geschichte der Menschheit"

Man muss nicht geschichtlich interessiert sein, um in dieses Buch regelrecht hineingesogen zu werden. „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ ist kein Historienroman und auch kein langweiliges Geschichtsbuch. Die Abhandlung von Yuval Noah Harari erklärt vielmehr sachlich fundiert, warum wir Menschen so handeln, wie wir handeln.

Nicht ohne Grund ist dieses Werk ein international gefeierter Bestseller, denn Harari versteht es, auf sehr unterhaltsame Weise die gesamte menschliche Entwicklung nicht nur darzulegen, sondern amüsant zu erzählen. Obwohl bereits 2015 erschienen, hat es nichts an Aktualität verloren. Es bietet heute sogar mehr denn je Antworten auf die akuten Fragen unserer Zeit.

Transglobal

14,99 Euro für 528 Seiten, die sich lohnen – sowohl finanziell als auch ideell, auch wenn es dort nicht explizit um Wasserstoff geht. Und wem dieses Buch, das bereits in 40 Sprachen übersetzt wurde, gefallen hat, dem dürften auch die anderen Werke dieses israelischen Professors für Geschichte gefallen.

HOC

Kommentar verfassen