H2-Großprojekt in Namibia

Simulation PV-Anlage für die H2-Herstellung, © Hyphen
Simulation PV-Anlage für die H2-Herstellung, © Hyphen

Im November 2021 hat die Regierung Namibias eine Absichtserklärung veröffentlicht, gemäß der Hyphen Hydrogen Energy der bevorzugte Bieter für die Entwicklung eines Wasserstoffprojekts im Tsau-Khaeb-Nationalpark sein soll (Investitionsvolumen 9,4 Mrd. US-$ für die Produktion von jährlich 300.000 Tonnen grünem Wasserstoff, Aufbau von 3 GW Elektrolyseleistung sowie 5 GW Windkraft- und PV-Leistung bis Ende des Jahrzehnts). Hyphen ist ein Joint Venture zwischen der Nicholas Holdings Limited und Enertrag South Africa (Pty) Ltd., einem Tochterunternehmen der deutschen Enertrag AG. Dieses Projekt ist Teil des H2Global-Programms (s. HZwei-Heft Okt. 2021).

HOC

Kommentar verfassen