FuelCell Energy – Kann ExxonMobil den Kurs treiben?

Mit ExxonMobil ist FuelCell Energy bereits gut in Sachen Carbon Capture im Geschäft. Nun hat ExxonMobil einen Sechsjahresplan veröffentlicht, nach dem der Konzern 15 Mrd. US-$ in diesen Themenkomplex investieren will. Meines Erachtens entsteht dadurch für FuelCell Energy das Potential für manchen Ergänzungs- und Großauftrag.

Die Börsenbewertung von FuelCell Energy liegt mit über 3,5 Mrd. US-$ zwar ähnlich wie die von Bloom Energy mit 4,5 Mrd. US-$. Erstere erreichen allerdings circa 100 Mio. Umsatz, während Bloom nächstes Jahr die 1-Mrd-$-Schwelle überschreitet und in die Gewinnzone kommen könnte, so die Prognose. Klar ist auch: Die Aktie von FuelCell Energy ist beliebt bei Trading-Plattformen wie Reddit und Robinhood, was sich an Tagesumsätzen von bis zu über 100 Mio. Aktien klar widerspiegelt. Auf der anderen Seite muss man anerkennen, dass die Bilanz von FuelCell Energy mit einer Liquidität von wohl über 400 Mio. US-$ als gesund angesehen werden kann.

Transglobal

Mein Fazit: Für Trader geeignet, Langfristanleger sollten eher in Bloom investieren, zumal beide Unternehmen via BZ-Kraftwerke zum Teil ähnliche Geschäftsfelder bedienen und natürlich an diesem Megatrend wie auch durch die Pläne der US-Regierung Biden profitieren.

Risikohinweis

Jeder Anleger muss sich immer seiner eigenen Risikoeinschätzung bei der Anlage in Aktien bewusst sein und auch eine sinnvolle Risikostreuung bedenken. Die hier genannten BZ-Unternehmen bzw. Aktien sind aus dem Bereich der Small- und Mid-Caps, d. h., es handelt sich nicht um Standardwerte, und ihre Volatilität ist auch wesentlich höher. Es handelt sich bei diesem Bericht nicht um Kaufempfehlungen – ohne Obligo. Alle Angaben beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen und stellen, was die Einschätzung angeht, ausschließlich die persönliche Meinung des Autors dar, der seinen Fokus auf eine mittel- und langfristige Bewertung und nicht auf einen kurzfristigen Gewinn legt. Der Autor kann im Besitz der hier vorgestellten Aktien sein.

Autor: Sven Jösting, verfasst am 7. Dezember 2021

HOC

Kommentar verfassen