Neuer CEP-Chef ist Starr

T. Bystry (l.) und J. Starr – CEP-Vorgänger und -Nachfolger
T. Bystry (l.) und J. Starr – CEP-Vorgänger und -Nachfolger

Die Wahl des neuen Vorsitzenden der Clean Energy Partnership (CEP) hatte bereits während der New Energy Days in Husum stattgefunden, aber der erste öffentliche Auftritt erfolgte in Hannover. Auf dem Public Forum der Hydrogen + Fuel Cells Europe fand quasi die Staffelstabübergabe statt:

weiterlesen

Werner Diwald ist neuer DWV-Vorsitzender

Diwald-Toepler-web

Diwald-Toepler-web
Der alte Vorsitzende Dr. Johannes Töpler (l.) und der neue Werner Diwald

Der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband e.V. (DWV) hat seit der diesjährigen Mitgliederversammlung am 27. Mai einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Mit nur einer Gegenstimme wählten die Teilnehmer Werner Diwald zum neuen Verbands-Chef. Er tritt die Nachfolge von Dr. Johannes Töpler an, der aus Altersgründen nicht wieder kandidiert hatte. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden

weiterlesen

Wasserstofftechnik wird zur Schlüsseltechnologie für die Energiewende

Michael Eggenschwiler. (Foto: Krafft Angerer)
Michael Eggenschwiler. (Foto: Krafft Angerer)

Die Wasserstoffgesellschaft Hamburg hat am 6. August 2013 ein Positionspapier vorgelegt, in dem sie die Bedeutung von Wasserstoff für das Gelingen der Energiewende herausstellt. Michael Eggenschwiler, seit dem 4. Juni 2013 der neue ehrenamtliche Vorsitzende des eingetragenen Vereins, erklärte dazu: „Wasserstoff ist ein sehr effizienter chemischer Speicher, der notwendig ist, um regenerativ erzeugten Strom dann nutzen zu können, wenn er tatsächlich gebraucht wird.“ Die Speicherung von erneuerbarer Energie nannte der hauptamtliche Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen Hamburg GmbH „die größte Herausforderung der Energiewende“.

weiterlesen