Tesla – Die Luft wird immer dünner

Betrachtet man die Einschätzung der Analysten, die Tesla beziehungsweise dessen Aktie bewerten, so ergibt dies eine Patt-Situation, da diejenigen, die auf Verkauf (sell) setzen mit denen, die noch bei Kaufen (buy) stehen gleichziehen. Indes werden die Kursziele angesichts des dramatischen Kursanstieges 2020 immer zurückhaltender. Jüngstes Beispiel ist Morgan Stanley, bei denen der Analyst nun 810 US-$ als neues Ziel ausgemacht hat. Die Aktien handelt aktuell bei 740 US-$ und Tesla wird mit 700 Mrd. US-$ bewertet.

Weiterlesen