Hessen fördert Brennstoffzellen-Heizgeräte

callux-einbau
callux-einbau
Die Markteinführung hat begonnen. (Quelle: Callux)

Nun fördert auch Hessen den Einbau von Brennstoffzellenheizgeräten. Nach Nordrhein-Westfalen, Sachsen und zuletzt auch Baden-Württemberg (s. HZwei-Heft Juli 2014) bewilligte Mitte Juli 2014 auch die Landesregierung in Wiesbaden ein Förderprogramm für Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen mit Brennstoffzellen. Insgesamt sollen nach Angaben von Mathias Samson, Staatssekretär im Hessischen Wirtschafts- und Energieministerium, bis zu 60 Anlagen mit Zuschüssen von jeweils 50 Prozent der Investitionskosten (max. 17.550 Euro) finanziell unterstützt werden. Samson sagte: „

weiterlesen

Zwei Brennstoffzellen-Busse von Van Hool für RVK

hyc_fcbus_van_hool-web
hyc_fcbus_van_hool-web
Enthüllung des neuen Van-Hool-Brennstoffzellen-Busses (Foto: HyCologne)

Die Initiative HyCologne – Wasserstoff Region Rheinland hat zwei neue Brennstoffzellen-Hybridbusse in Umlauf gebracht. Am 6. Mai 2014 wurden diese enthüllt, und zwar durch die Bürgermeister der Städte Brühl und Hürth, wo diese beiden Busse zukünftig für die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) unterwegs sein werden. Die Vorserienfahrzeuge des Typs A330 FC kommen von dem belgischen Bushersteller Van Hool und werden ab sofort ergänzend zu den bereits in Betrieb befindlichen Phileas

weiterlesen

H2-Congress in Berlin

Nachdem im Jahr 2010 die Weltwasserstoff-Konferenz (WHEC) in Deutschland stattgefunden hatte, wird der Deutsche Wasserstoff Congress ab sofort wieder in gewohntem zweijährigem Rhythmus abgehalten. Allerdings treffen sich die Experten am 8. und 9. Mai 2012 nicht wie zuvor in Essen, sondern in der Bundeshauptstadt. Als Gemeinschaftsveranstaltung von der EnergieAgentur.NRW und vom Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) findet der Kongress erstmalig in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in Berlin statt. Thematisch geht es laut Aussage von Dr. Frank Koch, Leiter des Programmkomitees, insbesondere um die Rolle von Wasserstoff als zukünftigem Energiespeicher von Strom aus erneuerbaren Energien, aber auch um mobile, stationäre und portable Brennstoffzellenanwendungen sowie eine ganzheitliche Analyse zukünftiger Energiepfade.

www.h2congress.de