Ballard steht am “Inflection Point“

Die aktuellen Zahlen von Ballard sind das Eine, die Aussichten etwas Anderes. Zuerst zu den Zahlen für das dritte Quartal: 25,6 Mio. US-$ Umsatz waren am unteren Rand der Erwartungen aber nicht sehr aussagefähig. Der Verlust von 11,2 Mio. US-$ bzw. 0,05 US-$ pro Aktie sind hohen Aufwendungen für Forschung und Entwicklung sowie anteilig unter anderem den Anlaufverlusten in China in Höhe von 2,8 Mio. US-$ im Berichtsquartal geschuldet. Eindeutig negative Auswirkungen auf die Aktivitäten des Unternehmens hat Covid-19, da a) die Reisetätigkeit eingeschränkt war/ist und b) mancher Auftrag verzögert abgegeben wird.

Weiterlesen

Ballard – Erfolgreicher Investor-Day

Der 29. September 20202 stand bei Ballard Power im Rahmen des Investor-Days, der durch verschiedene Veranstaltungen aufzeigen sollte, wie Ballard sich in der Brennstoffzellenindustrie positioniert hat, welche technologische Durchbrüche und welche Entwicklungen es weltweit im Bereich Wasserstoff und Brennstoffzellen gibt. Im Vorfeld gab es eine Reihe sehr positiver Meldungen:

Weiterlesen