Yellen leitet ITM Motive

Duncan Yellen
Duncan Yellen, © ITM Power

ITM Power wächst weiter und hat Mitte Mai 2020 die Gründung einer Tochtergesellschaft bekannt gegeben. ITM Motive wird zukünftig für den Bau sowie den Betrieb von Wasserstofftankstellen in Großbritannien verantwortlich sein. Zum Geschäftsführer wurde Duncan Yellen ernannt. Der 54-jährige Physiker und Materialwissenschaftler war zuvor als Projektentwicklungsmanager bei Storengy, einem Tochterunternehmen von Engie, aktiv.

weiterlesen

ITM Power, PowerCell und Nel – zu teuer bewertet

Ich beobachte diese Titel sehr genau. Nur sind die Bewertungen mittlerweile derart hoch – relativ zu den Umsätzen, dem Eigenkapital, dem Auftragsbestand –, dass man eher in den von mir vorgestellten Titeln weiter engagiert bleiben sollte und sogar im Gegenteil die oben Genannten zum Verkauf stellt und bestehende Buchgewinne realisiert. Dies ist eine Meinung – ohne Obligo –, basierend auf dem Vergleich der Kennziffern. Klar ist aber auch: Je weiter die Brennstoffzelle in den Fokus der Investoren gerät, desto mehr werden alle Unternehmen und deren Aktien davon profitieren können – der neue Megatrend beginnt ja auch erst jetzt richtig.

weiterlesen

Linde steigt bei ITM ein

Im Oktober 2019 ist der Gasehersteller Linde bei dem britischen Elektrolyseurhersteller ITM Power eingestiegen. Insgesamt erwarb die Linde AG 95 Mio. neue ITM-Aktien für 45 Mio. Euro. Damit hält der ehemals deutsche Industriekonzern, der seine Zentrale nach der Fusion mit Praxair ins britische Guildford verlagerte, 20 Prozent an dem Sheffielder Anlagenbauer. Neben dieser Beteiligung soll es auch bald ein 50-50-Joint-Venture geben, das grünen Wasserstoff für Industrieprojekte bereitstellen wird.

weiterlesen

ITM Power – Gewinnmitnahmen nach Kursexplosion

ITM
BZ-Anlage bei der Thüga in Frankfurt , © ITM Power

Nach dem Höhenflug – der Kurs der Aktie verdreifachte sich zwischenzeitlich fast – kam es zur Ernüchterung. Börsenfachleute sprechen da gerne von Konsolidierung und Gewinnmitnahmen. Das Unternehmen konnte eine Kapitalerhöhung erfolgreich abschließen. Mit über 120 Mio. Euro ist das britische Unternehmen – trotz der guten Aussichten – nun sehr gut bewertet

weiterlesen

ITM Power: 20 t Wasserstoff am Tag

ITM Power (ITM.L) konnte die Orderpipeline um 4,87 Mio. GBP auf nun 23,54 Mio. GBP erhöhen. Projekte, die kurz vor der Vergabe stehen sollen, haben ein Volumen von 16,67 Mio. GBP, so dass der zu erwartende Auftragsbestand bei gut 40 Mio. GBP liegt. Interessant ist dabei, dass ITM auf der Fachmesse in Las Vegas eine neue Elektrolyseur-Konfiguration mit 50 WM Leistung präsentiert hat, mittels der ein täglicher Ausstoß von 20 Tonnen Wasserstoff möglich sein soll.

weiterlesen

ITM Power: Neu an Bord

Shell
Shell-Station von ITM Power in Großbritannien, © ITM

Bei ITM Power handelt es sich um das erste englische Unternehmen aus dem F&E-Bereich von Brennstoffzellensystemen, welches in England an die Börse gegangen ist. Das Unternehmen baut Power-to-Gas-Anlagen, H2-Tankstellen und Elektrolyseure. Bei Letzteren arbeitet man an einem System, welches verschiedene Systeme modular skalieren lässt und 100 MW Leistungskraft zum Ziel hat.

weiterlesen

Phil Doran geht auf die Insel

phil-doran
Phil Doran, ©: ITM Power

ITM Power hat einen neuen Geschäftsführer für Deutschland ernannt. Wie das britische Unternehmen Mitte September 2016 bekanntgab, wird Phil Doran Frankfurt a. M. verlassen. Stattdessen übernimmt Calum McConnell ab Dezember die Leitung der ITM Power GmbH. McConnell arbeitete 19 Jahre lang bei dem US-amerikanischen Maschinenbau-Großunternehmen Parker Hannifin unter anderem im Bereich erneuerbare Energien und Energiespeicherung.

weiterlesen

Ökostrom für Orkney-Inseln

Symbio
BZ-Van, © Symbio FCell

Auf den Orkney-Inseln soll ein autarkes Energieversorgungsprojekt erprobt werden, bei dem mit Hilfe von Windkraft Wasserstoff erzeugt wird, der dann mit Hilfe von Brennstoffzellen-Range-Extendern eine saubere Mobilität in Elektro-Vans ermöglichen soll. Im April 2016 erhielten insgesamt zwölf Partnerunternehmen aus sechs EU-Ländern für dieses von der Europäischen Union mit 5 Mio. Euro geförderte Vorhaben den Zuschlag.

weiterlesen

USA investieren in Wasserstoff-Infrastruktur

H2-Tankstelle in Kalifornien

H2-Tankstelle in Kalifornien
H2-Tankstelle in Fountain Valley, Kalifornien (Quelle: Air Products – Mike Danese)

Die California Energy Commission hat am 1. Mai 2014 ihre Entscheidung verkündet, dass fast insgesamt fast 50 Mio. US-Dollar investiert werden sollen, um in ganz Kalifornien 28 Wasserstofftankstellen und eine mobile Befüllvorrichtung für private Verbraucher zu installieren. Allein 19 davon wird FirstElement Fuel übernehmen. FirstElement Fuel Inc. ist nach eigenen Angaben eine Firma, die extra dafür gegründet wurde,

weiterlesen

Thüga nimmt ITM-Elektrolyseur in Betrieb

ITM-Elektrolyseur

ITM-Elektrolyseur
PtG-Anlage stabilisiert das Stromnetz (Bild: Mainova)

Die Power-to-Gas-Demonstrationsanlage mit dem ersten Elektrolyseur von ITM Power in Deutschland ist wie geplant am 7. Mai 2014 auf dem Gelände der Mainova AG in Frankfurt am Main offiziell in Betrieb genommen worden. Seit dem ersten Spatenstich (s. HZwei-Heft Okt. 2013) vergingen somit rund zehn Monate, in denen der Bau vorangetrieben, die Anlage in die lokale Energielandschaft eingebunden und die technische Abnahme vorgenommen wurde. „Das war eine spannende Zeit

weiterlesen