Hydrogenics: Chinesischer Investor steigt ein

Stack
Präsentation des neuen Elektrolyse-Stacks in Hannover

Mit einem Aufgeld von zehn Prozent zum durchschnittlichen Aktienkurs vor der Kapitalmaßnahme hat sich ein chinesischer Investor, Fuzhou Bonded Zone Hejili Equity, an Hydrogenics beteiligt. 7,83 US-$ wurden pro Aktie gezahlt. Das zeugt von einem guten Deal für das Unternehmen und von Vertrauen des „strategischen“ Investors in die Kapitalmaßnahme. 21 Mio. US-$ flossen Hydrogenics von Hejili zu.

weiterlesen

E.ON investiert in Elcore

Der Energiekonzern E.ON will sich stärker um eine effizientere Hausenergieversorgung bemühen. Dafür startete das Essener Unternehmen Anfang März 2017 eine Zusammenarbeit mit der Elcore GmbH über eine Venture-Capital-Beteiligung. Gemäß der neu geschlossenen Vertriebspartnerschaft sollen Elcore-Kunden zukünftig CO2-neutrales Ökoerdgas für ihre Brennstoffzellenheizgeräte sowie Ökostrom für die Deckung der erforderlichen Reststrommenge von E.ON beziehen. Zur genauen Investitionssumme und zu Stimmrechtsverhältnissen wollten die Partner nichts kommunizieren.

weiterlesen

Mossau Energy: Blue Hamster ist eingeschlafen

blue-hamster
Blue Hamster 2014, © H2FC Tobias Renz

Die Mossau Energy GmbH hat Ende 2015 ihren Geschäftsbetrieb eingestellt und bis dato weder einen Firmennachfolger noch einen Investor für sein Blue-Hamster-Konzept gefunden. Helmut Janßen erklärte gegenüber den Ostfriesischen Nachrichten: „Die Mossau Energy GmbH gibt es nicht mehr. Das hat nichts mit Insolvenz zu tun.“ Der 81-jährige Firmengründer Günter Mossau hat schlichtweg keinen Nachfolger finden können

weiterlesen

Die Suche nach dem Investor – oder Crowdfunding

kickstarter-logo-light

kickstarter-logo-lightAm Technologiestandort Deutschland gibt es zuhauf Erfinder und Entwickler, die hervorragende neue technische Geräte konstruieren, damit das Leben noch einfacher, noch besser wird. Leider finden die meisten dieser Konstrukte nie den Weg auf den Markt, weil in der Regel nicht ausreichend Geld vorhanden ist, um den noch jungfräulichen Erfindungen den letzten Schliff zu verpassen.

weiterlesen

Freiwillige Insolvenz von Ceramic Fuel Cells Ltd.

CFCL_logo

CFCL_logoDas australische Brennstoffzellen-Unternehmen Ceramic Fuel Cells Limited hat am 1. März 2015 „freiwillige Administratoren“ ernannt, die bis auf weiteres die Geschäfte weiterführen sollen. Dieser Schritt, der hier in Deutschland vergleichbar ist mit einer freiwilligen Insolvenz, folgte gemäß einer Verlautbarung aus Australien auf einen Vorstandsbeschluss, der feststellte, „dass das Unternehmen entweder

weiterlesen