Auftakt beim DLR zu H2ORIZON

Horizon
© DLR

Am 6. Juli 2017 ist – zeitgleich mit dem 5. Wasserstofftag – der symbolische Spatenstich für den Beginn der Bauarbeiten am H2ORIZON-Projekt beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) erfolgt. Sieben Jahre hatte die Planung gedauert (s. HZwei-Heft Jul. 2016). Jetzt wird anvisiert, dass noch vor Ende 2018 der erste Wasserstoff in Lampoldshausen fließen soll.

Weiterlesen

H2ORIZON – DLR investiert in Wasserstoff-Standort

dlr-site-test-vulcain-2
DLR Standort mit Test Vulcain 2

Das Institut für Raumfahrtantriebe des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) am Standort Lampoldshausen ist einer der größten Wasserstoffnutzer Europas. Vor Ort wird primär kryogener Wasserstoff zum Testen der Haupt- und Oberstufentriebwerke der europäischen Trägerrakete Ariane 5 eingesetzt. Das demzufolge hier angesiedelte große Know-how wird jetzt noch erweitert: Gemeinsam mit der ZEAG Energie AG startete das DLR jetzt mit der Umsetzung einer regenerativen Wasserstoffprozesskette. Hierbei wird der benötigte Wasserstoff in einem 1-MW-PEM-Elektrolyseur mit

Weiterlesen