Freier Eintritt zu Intersolar und ees für HZwei-Leser

ees2015_125x125_DEVom 9. bis 10. Juni 2015 findet die Intersolar-Konferenz im Internationalen Congress Center München statt. Vom 10. bis 12. Juni 2015 folgt mit einem Tag Überschneidung auf dem Messegelände München die Messe Intersolar Europe, nach Angaben der Veranstalter die „weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner“. Teil der Intersolar Europe ist – wie schon im vergangenen Jahr –die ees Europe – Konferenz und internationale Fachmesse für Batterien, Energiespeichersysteme und innovative Fertigung. Alle Kunden des Hydrogeit Verlags und HZwei-Leser erhalten zu den Messen Intersolar Europe und ees Europe kostenlose Tickets

weiterlesen

Freikarten für die Hannover Messe 2014

Der Hydrogeit Verlag ermöglicht all seinen Kunden den kostenlosen Zugang zur Hannover Messe 2014. Alle Abonnenten der Zeitschrift HZwei sowie des Hydrogeit-Newsletters können gratis Fachbesucher-Tickets bei dem auf Wasserstoff, Brennstoffzellen und Elektromobilität spezialisierten Fachverlag anfordern. Sie erhalten dann wahlweise per Mail oder per Post einen digitalen oder Print-Gutschein. Mit diesem Dauerticket ist nach der Online-Registrierung der Zugang zum Messegelände an allen fünf Tagen vom 7. bis 11. April 2014 kostenfrei möglich. Außerdem gilt die Freikarte

weiterlesen

Freier Eintritt zur Hannover Messe 2013

Der Hydrogeit Verlag bietet allen HZwei-Leserinnen und -Lesern sowie allen Abonnenten des Hydrogeit-Newsletters die Möglichkeit, kostenlos auf die Hannover Messe kommen zu können. Dafür müssen Sie lediglich auf die folgende Internet-Seite gehen:

weiterlesen

Kostenlose Eintrittskarten für die elektromobilia

Der Hydrogeit Verlag bietet den Leserinnen und Lesern der Zeitschrift sowie des Blogs HZwei die Möglichkeit, Eintrittskarten für die elektro:mobilia-Messe gratis bekommen zu können. Dafür brauchen Sie sich lediglich online unter www.elektromobilia.de anmelden. Dann können Sie pro Login ein Freiticket bekommen. Das Ticket gilt als Tageskarte für die Fachmesse elektro:mobilia 2013, es gestattet keinen Zutritt zu der Konferenz, dem 5. Kompetenztreffen Elektromobilität.

weiterlesen

Kostenlose Eintrittskarten für die Hannover Messe 2012 vom Hydrogeit Verlag

Der Hydrogeit Verlag stellt allen HZwei-Leserinnen und -Lesern sowie allen Abonnenten des Hydrogeit-Newsletters (www.hydrogeit.de/newsletter.htm) gratis Eintrittskarten für die Hannover Messe zur Verfügung. Die Fachbesucher-Tickets ermöglichen einen freien Eintritt zum gesamten Ausstellungsgelände und gelten zudem als Fahrschein für alle öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum Hannover. Auf diese Weise können Sie sich direkt vor Ort umfassend über die neusten Entwicklungen informieren und eigene Er-Fahrungen sammeln, denn schließlich stehen wieder zahlreiche Brennstoffzellen- und Elektrofahrzeuge zum Probefahren zur Verfügung.

Ihre gratis Eintrittskarte können Sie ganz einfach per Fax (033055-21320), per Post oder per E-Mail bei der HZwei-Redaktion anfordern. Sie erhalten dann wahlweise per Post einen Papier-Gutschein oder per E-Mail einen Link zugesandt, damit Sie sich vorab registrieren können. Ihnen wird dann anschließend automatisch ein personalisiertes e-Ticket per Mail zugeschickt, das Sie sich ausdrucken können und das Ihnen den freien Zutritt gewährt – beim Papiergutschein für einen Tag, beim E-Mail-Link für alle fünf Messetage.

Umfrage zum weiteren Werdegang der Elektromobilität

Das Thema „Elektromobilität“ ist nun schon seit über zwei Jahren ein Dauerbrenner, länger als viele Beobachter erwartet haben. Jetzt tauchen aber dennoch Anzeichen auf, dass die erste Aufregung um Elektrofahrzeuge eventuell Erwartungen geweckt haben könnte, die diese nicht erfüllen können.

So gab Ende August 2011 der chinesische Ministerpräsident Wen in der Parteizeitung zu Protokoll, es sei nicht sicher, „ob diese Fahrzeuge sich letztlich durchsetzen“ würden, auch wenn „die Entwicklung von Elektroautos gerade erst begonnen hat.“ Die Financial Times Deutschland (FTD) berichtete weiterhin, auch der chinesische Autobauer Build Your Dreams (BYD) habe bereits mehrfach die Markteinführung von E-Autos verschoben.

Kommt jetzt also doch noch das Tal der Tränen, in dem die Elektromobilität von der Realität eingeholt wird, ähnlich wie es vor Jahren bei der Brennstoffzellentechnik war?

Dazu ist auch Ihre Meinung gefragt. Wie schätzen Sie die weitere Entwicklung und die Potentiale der Elektromobilität ein?

Unter allen Antworten verlost der Hydrogeit-Verlag Einkaufsgutscheine von Amazon, die mit freundlicher Unterstützung von www.strompreise.net zur Verfügung gestellt werden.

Einfach wahlweise unten einen Kommentar einfügen oder eine E-Mail schreiben.

1. Am Gewinnspiel nimmt jeder teil, der an der Umfrage teilnimmt.
2. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bestätigen Sie, dass Sie über 18 Jahre alt sind.
3. Eine Barauszahlung des Gewinns findet nicht statt.
4. Mitarbeiter vom Hydrogeit Verlag sind ausgeschlossen.
5. Im Falle eines Gewinns müssen Sie persönliche Daten übermitteln. Die Daten werden ausschließlich im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel verwendet.
6. Die 5 Ausgelosten gewinnen bei dieser Umfrage jeweils einen Amazon-Gutschein im Gegenwert von 10 Euro und werden am 1. Oktober 2011 per Zufall ermittelt.
7. Der Verlust der Gewinnberechtigung tritt 14 Tage nach Gewinnspielende ein sollten bis dahin keine Daten vom Gewinner vorliegen.
8. Das Gewinnspiel findet ohne Gewähr statt.
9. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kostenlose Eintrittskarten für eCarTec in München

Die Zeitschrift HZwei, DAS Magazin für Wasserstoff, Brennstoffzellen und Elektromobilität, ist auch in diesem Jahr wieder Mediapartner der eCarTec München 2011, der 3. Internationalen Leitmesse für Elektromobilität.

Gemeinsam stellen die Organisatoren, die MunichExpo Veranstaltungs GmbH, und der Hydrogeit Verlag allen HZwei-Abonnenten und Verlagskunden kostenlose Eintrittskarten für die Messe, die vom 18. bis 20. Oktober 2011 auf der Neuen Messe München stattfindet, zur Verfügung.

Bei Interesse melden Sie sich bitte einfach per E-Mail oder Fax bei der HZwei-Redaktion. Sie erhalten dann einen Gutschein für ein Tagesticket. Auf dem PDF-Dokument befindet sich ein Eintritts-Code, mit dem Sie sich kostenlos auf der eCarTec-Homepage www.ecartec.de anmelden können. Sollten Sie keine Möglichkeit zum Mail oder Faxen haben beziehungsweise nichts mit PDF-Dokumenten anfangen können, kann Ihnen auch ein Print-Gastticket per Post zugesandt werden.

Die Tickets sind gratis und werden auch nicht im Nachhinein berechnet.