Hitachi Zosen übernimmt ETOGAS

HZIDer Stuttgarter Anbieter von Power-to-Gas-Anlagen hat am 24. Oktober 2016 bekanntgegeben, dass das gesamte Unternehmen von der Hitachi Zosen Inova AG (HZI) übernommen wurde. Am 21. Oktober unterzeichneten die Firmenchefs einen entsprechenden Vertrag zur Übernahme des Geschäftsbetriebs sowie der Mitarbeitenden, der Patente, der Schutzrechte und des Know-hows.

weiterlesen

Wasserstoff-Einlagerung unter der Erde

sunstorage_RAG
Etogas-Anlage in Pilsbach, © RAG

Im österreichischen Pilsbach ist im vergangenen Herbst die europaweit erste Forschungsanlage zur Erprobung der Speicherfähigkeit von Wasserstoff in ehemaligen Erdgaslagerstätten in Betrieb gegangen. Am 5. Oktober weihte Österreichs Technologieminister Alois Stöger den Standort im Beisein der beteiligten Partner und zahlreicher Gäste im Rahmen des 4,5-Mio.-Euro-Projektes

weiterlesen

20. Jubiläum auf der Hannover Messe

Hannover-Messe-2014-Koeckler
Dr. Köckler während der Preview in Berlin (Quelle: Deutsche Messe)

Während der diesjährigen Hannover Messe, die vom 7. bis 11. April 2014 stattfindet, dreht sich auf den Leitmessen Energy und MobiliTec alles rund um die Mobilität von morgen. „In der Halle 27 präsentieren alle an der Weiterentwicklung beteiligten Akteure neue Produkte und aktuelle Trends und Entwicklungen“, erklärte Marc Siemering, Leiter der Hannover Messe, im Vorfeld. Zum neuen Schwerpunktthema avanciert dort die Energiespeicherung, auch auf dem

weiterlesen

Windkraft treibt Gasfahrzeuge an

PtG-Audi-Werlte
PtG-Audi-Werlte
Audi startet PtG-Anlage in Werlte (Foto: Audi)

Im niedersächsischen Werlte ist am 26. Juni 2013 eine neue Power-to-Gas-Anlage eingeweiht worden. Die vom Stuttgarter Anlagenbauer Etogas GmbH installierte Fabrik verfügt über eine elektrische Eingangsleistung von 6 Megawatt und ist damit die bisher größte ihrer Art. Jährlich kann sie 3 Mio. Kubikmeter synthetisches Methan erzeugen, nach Angaben des Bauherrn Audi ausreichend Treibstoff für rund 22,5 Mio. Kilometer mit Erdgasfahrzeugen.

weiterlesen