Die eCarTec ist Geschichte

emoveVom 18. bis zum 20. Oktober 2016 fand in München zum achten und letzten Mal die eCarTec statt. Eine Messe mit Kongress zum Thema Elektromobilität wird es zwar auch weiterhin im Herbst in der bayerischen Landeshauptstadt geben, zukünftig aber unter dem Namen eMove360° und mit einem umfangreicheren Themenangebot rund um die Mobilität 4.0 (Elektromobilität, vernetztes u. autonomes Fahren, Material und Design).

weiterlesen

Freier Eintritt für WES und eCarTec 2016

Wie in jedem Jahr stellt HZwei als Mediapartner der World of Energy Solutions (WES; 10. bis 12. Oktober 2016) in Stuttgart und auch der eCarTec, die vom 18. bis 20. Oktober in München stattfindet, kostenlose Eintrittskarten für die Messebereiche der zwei Veranstaltungen zur Verfügung. Für beide Termine ist allerdings eine vorausgehende Registrierung notwendig. Bei Interesse bitte einfach bei der Redaktion melden.

Freitickets für eCarTec und WES

Der Hydrogeit Verlag ermöglicht allen HZwei-Lesern auch in diesem Jahr wieder einen kostenlosen Zutritt zu den zwei Branchen-Treffpunkten in diesem Herbst: die World of Energy Solutions (WES) in Stuttgart (12.-14. Okt. 2015) und die eCarTec in München (20.-22. Okt. 2015). Für beide Messen ist allerdings eine vorausgehende Registrierung erforderlich. Bei Interesse an Freikarten wenden Sie sich bitte einfach an die HZwei-Redaktion.

TU München entwickelt elektromobiles Kleinstfahrzeug

TUM-VISIO-M
Der Visio.M-Prototyp auf der Hannover Messe 2015

Forscher der TU München haben im Rahmen des Verbundprojekts Visio.M zusammen mit Spezialisten aus der Industrie ein elektromobiles Kleinstfahrzeug entwickelt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung über zweieinhalb Jahre mit insgesamt 7,1 Mio. Euro gefördert wurde. Dabei wurde kein von Benzinern übernommenes Konzept verwendet, sondern ein gänzlich neues Fahrzeug designt. Die Devise der Bayern lautet

weiterlesen

Zu viele eRoaming-Plattformen verderben den Brei

Laden-per-app-hubject
Laden-per-app-hubject
Bezahlung der Ladung per App am Mobiltelefon (Quelle: Hubject)

In den Niederlanden gibt es für Elektrofahrzeuge über 10.000 öffentlich zugängliche Ladepunkte. In der achtmal größeren Bundesrepublik waren es im Herbst 2014 rund 4.700 Steckerplätze. Während in Deutschland viel über „Leitmarkt“ und „Leitanbieter“ diskutiert wird und zahlreiche diffizile Förderkonstrukte kreiert werden, entstand in dem wesentlich kleineren Nachbarland innerhalb der vergangenen Jahre ein

weiterlesen

6. eCarTec in München – Freier Eintritt

Walther-Wallbox
Walther-Wallbox
Wallbox in schlankem Design (Quelle: Walther-Werke)

Die eCarTec Munich 2014 kann sich über fehlende politische Unterstützung nicht beklagen: Insgesamt vier Bundesminister beziehungsweise -ministerinnen sind mittlerweile Schirmherren beziehungsweise -herrinnen der 6. Internationalen Leitmesse für Elektromobilität und Hybrid: Nach Bildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Verkehrsminister Alexander Dobrindt engagiert sich seit Juli auch Umweltministerin Dr. Barbara Hendricks für die E-Mobility-Leitmesse.

Unter den Ausstellern werden vom 21. bis 23. Oktober 2014 auf dem Münchener Messegelände auch die Walther-Werke sein, die neben einer neu gestalteten modularen Ladesäule und Wallboxen den jüngst fertig gestellten

weiterlesen

elektro:mobilia 2014 abgesagt

Während sich die eCarTec Munich immer stärker als deutsche Leitmesse für Elektromobilität etabliert, sagten die Veranstalter der elektro:mobilia, das Haus der Technik sowie der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI), das bisher jährlich in Köln stattfindende „Kompetenztreffen Elektromobilität mit begleitender Fachmesse“ für 2014 ab. Seitens der Koelnmesse GmbH hieß es dazu, dass das Kompetenztreffen sowie die dazugehörige Fachausstellung elektro:mobilia vorerst nicht mehr im Jahresturnus abgehalten wird.

weiterlesen

E-Autos selber fahren auf dem eCarLiveDrive

Brusa-E-Force
Brusa-E-Force
Steht bereits als eCarTec-Award-Gewinner 2013 fest: der E-Force (Quelle: Brusa)

Die 5. internationale Leitmesse für Elektromobilität & Hybrid findet in diesem Jahr vom 15. bis 17. Oktober in München statt. Parallel zur eCarTec wird auch wieder die Materialica, die 15. internationale Fachmesse für Werkstoffanwendungen, Oberflächen und Product Engineering, abgehalten. Außerdem gibt es an den ersten beiden Tagen erneut einen begleitenden Fachkongress für Elektro- und Hybrid-Mobilität im Novotel Messe München.

weiterlesen

Kostenloser Eintritt zur eCarTec 2013

Logo_eCarTec-kDer Hydrogeit Verlag stellt auch in diesem Jahr wieder Freikarten für die eCarTec, die vom 15. bis 17. Oktober 2013 in München stattfindet, zur Verfügung. Alle Abonnenten der Zeitschrift HZwei und/oder des kostenlosen, monatlich erscheinenden Hydrogeit-Newsletters erhalten auf Anfrage kostenlose Gasttickets. Mit diesen Gratis-Eintrittskarten ist der freie Zugang zur Messe eCarTec Munich und auch zur gleichzeitig stattfindenden Materialica möglich.

weiterlesen

HZwei vergibt Freikarten für eCarTec & Materialica 2012

Auch zur diesjährigen eCarTec verteilt der Hydrogeit Verlag wieder kostenlose Eintrittskarten. Die Leserinnen und Leser der Zeitschrift HZwei sowie die Abonnenten des Hydrogeit-Newsletters erhalten kostenlose elektronische Gast-Tickets, die für einen Tag sowohl für die eCarTec- als auch die Materialica-Messe 2012 gültig sind.

Mit dem auf dem Ticket abgebildeten Eintrittscode können sie sich kostenlos im Online-Shop der Messe München unter www.ecartec.de oder www.materialica.de anmelden. Sobald Sie sich registriert haben, können sie sich ihre gratis Eintrittskarte (pdf-Datei) selber ausdrucken. Wer keinen Online-Zugang hat oder über keinen Drucker verfügt, kann bei der Redaktion auch Print-Gasttickets per Post anfordern.

Bei Interesse wenden sie sich einfach an den Hydrogeit Verlag. Sie erhalten dann umgehend ihren Eintrittscode.

Diese Tickets sind kostenfrei und werden auch nicht im Nachhinein berechnet!