Bloom Energy übertrifft Erwartungen– Ein starkes zweites Halbjahr

Die Zahlen für das erste Quartal 2020 haben die Erwartungen übertroffen: Der Umsatz erreichte 156,7 Mio. US-$ – erwartet war ein Umsatz in der Spanne von 140 bis 160 Mio. US-$. Wenn ich das richtig interpretiere, so wurden sogar circa 40 Mio. US-$ Umsatz (ohne Obligo) auf das zweite Quartal übertragen. Ich vermute, dass sich dieser Posten auf noch nicht abgerechnete Projekte bezieht. Der Verlustausweis betrug 9,8 Mio. US-$. Hier lag die Erwartung bei einem Verlust von sogar 15 bis 25 Mio. US-$ – pro Aktie ein Verlust von 0,34 US-$. Der Bargeldbestand konnte bei circa 354 Mio. gehalten werden, worin allerdings PPAs und restricted cash enthalten sind (PPA = Power Purchase Agreements).

weiterlesen

Hausgemachte Kursschwäche bei Plug Power?

HZwei_Oktober_Aktien-Kurse
(Quelle: www.wallstreet-online.de)

Plug Power hat womöglich den Kursrückgang seiner Aktie in den vergangenen Wochen selbst ausgelöst, wie ein Report (Seeking Alpha vom 2.9.2015) detailliert beschreibt und auch belegt. Im Einzelnen: 1. Die Übernahme von HyPulsion, dem europäischen Joint-Venture mit Air Liquide, für US-$ 11,5 Mio. wurde in Aktien (6,4 Mio. Stück wegen des Kursrückgangs anstelle der ursprünglich geplanten 4,8 Mio. Aktien) beglichen, wobei wohl schon feststand, dass die Air-Liquide-Tochter Axane SA diese Aktien registrieren lassen und an der Börse verkaufen wird. Plug hätte besser die US-$ 11,5 Mio. in bar bezahlt – mit über US-$ 100 Mio. in

weiterlesen