In direkter Konkurrenz zur f-cell

Eine diffizile Gemengelage – so könnte man das Setting der diesjährigen f-cell umschreiben. Denn genau am 14. September 2021, wenn sich im Stuttgarter Haus der Wirtschaft wieder die Türen für das Brennstoffzellensymposium öffnen, startet 200 km nördlich auch die Automechanika. Die Messe Frankfurt thematisiert in diesem Jahr ebenfalls Wasserstoff – und zwar als „Gamechanger für die Mobilität der Zukunft“. Noch sehr viel weiter im Norden, in Schleswig-Holstein, beginnt zudem am selben Tag die dreitägige Husum Wind Messe, wo unter anderem „Wasserstoff und Klimaschutz“ thematisiert werden.

Weiterlesen