Upp – mobiles USB-Ladegerät für unterwegs

Upp outdoor
Quelle: Intelligent Energy

Intelligent Energy hat während der AfricaCom in Kapstadt, Südafrika, Mitte November 2013 ein brennstoffzellenbetriebenes USB-Ladegerät vorgestellt. Das UppTM versorgt elektronische Kleingeräte, so genannte Gadgets, via USB-Anschluss mit Strom. Konstruiert ist der 500 g schwere und etwa 15 cm lange zweiteilige Balken allerdings nicht für Endverbraucher in vollindustrialisierten Zukunftsmärkten, die es klein und leicht mögen, sondern für Telekommunikationsfirmen in afrikanischen Ländern, die über keine ausreichende Stromversorgung verfügen.

Weiterlesen

Alcohoot – Eine Brennstoffzelle als Alkoholmessgerät

Quelle: Alcohoot
Quelle: Alcohoot

Die Geräte heißen neudeutsch Gadgets. Gemeint sind damit kleine Apparate oder Spielereien, die eigentlich keiner wirklich braucht. In diesem Fall handelt es sich um einen so genannten „Breathalyzer“, ein Messgerät, das an ein Smartphone oder Tablet-PC angeschlossen werden kann und den Alkoholgehalt in der Atemluft feststellt. Statt aber viele hundert Euro zu kosten, soll der Alcohoot für 75 US-Dollar zu haben sein. Nach Aussage des Herstellers ist er zudem robuster und präziser als handelsübliche Halbleiter-Sensoren. Für die Energieversorgung gibt es einen Lithium-Ionen-Akku, die Luftanalyse übernimmt eine integrierte Brennstoffzelle.

Weiterlesen