Wasserstoff in der Luftfahrt

2018 startete das Element-One-Projekt, bei dem vier Passagiere über Strecken von 500 bis 5.000 km befördert werden sollen.
2018 startete das Element-One-Projekt, bei dem vier Passagiere über Strecken von 500 bis 5.000 km befördert werden sollen, © HES Energy Systems, Singapore

Nicht nur für unbemannte Fluggeräte wird an Brennstoffzellenantrieben gearbeitet, auch bei der Personenbeförderung wird Wasserstoff zunehmend ein Thema. Die US-Weltraumbehörde NASA konstruiert beispielsweise gemeinsam mit der Ingenieurschule der University of Illinois Elektroflugzeuge, die flüssigen Wasserstoff und Brennstoffzellen verwenden.

weiterlesen