Brennstoffzellen kommen unter die Räder

Die Brennstoffzellenaktien kamen in dem aktuellen Corona-Crash-Szenario vollends mit „unter die Räder“. Ich empfehle dabei jedoch zwischen der kurzfristigen Situation (allgemeine Panik) und der mittel- bis langfristigen Perspektive des Themenkomplexes Wasserstoff und Brennstoffzelle in all seinen Facetten, Märkten und Anwendungen zu unterscheiden. Letzteres ist voll im Trend, auch wenn der stark gefallene Ölpreis (Überschwemmung der Märkte durch die Saudis) zunächst einmal psychologisch belastet.

weiterlesen