Plug Power – Grand Opening in Rochester

Mit einer großen feierlichen Eröffnung, dem „Grand Opening“, wurde das neue Werk von Plug Power (PLUG) am 22. Februar 2019 in Rochester, USA, eingeweiht. Insgesamt rund 180 Jobs sollen dadurch entstehen. Nach 10.000 MEA (Membrane Electrode Assemblies) im Jahr 2018 soll die Jahresproduktion gar auf 400.000 gesteigert werden – mittels einer Technologie, die durch die Übernahme von American Fuel Cell zu Plug kam. Große Erwartungen werden an Kurierfahrzeuge gestellt. So läuft ein Fahrzeug von FedEx bereits 16.000 Meilen und kann den Radius um über 160 % auf über 160 Meilen gegenüber einer Batterielösung erhöhen. Wenn FedEx hier einen Großauftrag landet, spricht das für Plug (Wettbewerber von Ballard und Hydrogenics sind ebenfalls in diesem Metier aktiv, u. a. auch mit UPS).

weiterlesen

Plug Power: Wechsel der Rechnungslegung

shares
© www.wallstreet-online.de

Die neue Rechnungslegung auf Non-GAAP sorgt noch immer für Verwirrung. Nach Non-GAAP konnte Plug den Umsatz im zweiten Quartal erheblich auf über US-$ 36 Mio. steigern. Indes haben sich die Verluste mit über US-$ 13 Mio. angesichts des Wachstums zwar verringert, wirken sich aber weiterhin belastend auf den Kurs aus. Da viele Verträge via Leasing abgeschlossen sind, müssen diese Umsätze über die Vertragslaufzeiten aufgeteilt werden. Plug arbeitet daran, hier Klarheit zu schaffen, so die Eigenaussage.

weiterlesen