Kostenlose Eintrittskarten für die elektromobilia

Der Hydrogeit Verlag bietet den Leserinnen und Lesern der Zeitschrift sowie des Blogs HZwei die Möglichkeit, Eintrittskarten für die elektro:mobilia-Messe gratis bekommen zu können. Dafür brauchen Sie sich lediglich online unter www.elektromobilia.de anmelden. Dann können Sie pro Login ein Freiticket bekommen. Das Ticket gilt als Tageskarte für die Fachmesse elektro:mobilia 2013, es gestattet keinen Zutritt zu der Konferenz, dem 5. Kompetenztreffen Elektromobilität.

weiterlesen

Hydrogeit-Newsletter für Wasserstoff und Brennstoffzellen neu bestellen

Seit vielen Jahren liefert der Hydrogeit Verlag Fach-Informationen über Wasserstoff und Brennstoffzellen, seit 2008 auch zum Thema Elektromobilität – wahlweise per Post mit der Zeitschrift HZwei oder digital mit dem Hydrogeit-Newsletter. Neue Datenschutzbestimmungen sehen nun vor, dass ab dem 1. September 2012 alle Versender von Newslettern nachweisen müssen, dass ihre Empfänger ausdrücklich um die Zusendung von Informationen gebeten haben. Wir unterstützen diese Maßnahme ausdrücklich und erneuern deshalb unseren alten Mail-Verteiler:

weiterlesen

HZwei vergibt Freikarten für eCarTec & Materialica 2012

Auch zur diesjährigen eCarTec verteilt der Hydrogeit Verlag wieder kostenlose Eintrittskarten. Die Leserinnen und Leser der Zeitschrift HZwei sowie die Abonnenten des Hydrogeit-Newsletters erhalten kostenlose elektronische Gast-Tickets, die für einen Tag sowohl für die eCarTec- als auch die Materialica-Messe 2012 gültig sind.

Mit dem auf dem Ticket abgebildeten Eintrittscode können sie sich kostenlos im Online-Shop der Messe München unter www.ecartec.de oder www.materialica.de anmelden. Sobald Sie sich registriert haben, können sie sich ihre gratis Eintrittskarte (pdf-Datei) selber ausdrucken. Wer keinen Online-Zugang hat oder über keinen Drucker verfügt, kann bei der Redaktion auch Print-Gasttickets per Post anfordern.

Bei Interesse wenden sie sich einfach an den Hydrogeit Verlag. Sie erhalten dann umgehend ihren Eintrittscode.

Diese Tickets sind kostenfrei und werden auch nicht im Nachhinein berechnet!

Gratis-Aktion zur 10jährigen Selbständigkeit von Sven Geitmann, Hydrogeit

Vor über zehn Jahren machte sich Sven Geitmann offiziell selbständig. Im November 2001 beendete er aus freien Stücken sein vorheriges Angestelltendasein und wagte den Schritt in die Eigenständigkeit, wobei er zunächst nicht im Entferntesten ahnte, wo in die Entwicklung hintreiben würde. Zentraler Bestandteil seiner Tätigkeit mit Hydrogeit war aber schon damals die Öffentlichkeitsarbeit rund ums Thema „Wasserstoff und Brennstoffzellen“. Genau genommen arbeitet er aber schon viel länger in diesem Bereich, nämlich seit 1996.

Seitdem ist viel passiert: Der Diplom-Ingenieur für Maschinenbau schrieb mehrere Bücher, gründete 2004 den Hydrogeit Verlag und übernahm eine eigene Zeitschrift für „Wasserstoff und Brennstoffzellen“, die er selbst seit 2006 unter dem Titel HZwei viermal im Jahr herausbringt.

Anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums startet Geitmann jetzt eine Gratis-Aktion, um sich auf diesem Weg bei allen Leserinnen und Lesern zu bedanken: Alle Neu-Kunden der Zeitschrift HZwei, die ein Jahres-Abonnement abschließen, erhalten kostenlos ein Exemplar seines Buches „Alternative Kraftstoffe – Womit fahre ich am besten?“ dazu.

Außerdem erhält jeder neue Abonnent die erste aktuelle Ausgabe der HZwei gratis als Willkommensgeschenk zugesandt. Zusätzlich gibt es regelmäßig Frei-Tickets oder ermäßigte Eintrittskarten für zahlreiche Kongresse und Messen, so dass sich ein Jahres-Abo gleich mehrfach lohnt.

Die Zeitschrift HZwei kann bestellt werden unter: http://www.hzwei.info/abonnement.phtml

Kostenlose Eintrittskarten für die Hannover Messe 2012 vom Hydrogeit Verlag

Der Hydrogeit Verlag stellt allen HZwei-Leserinnen und -Lesern sowie allen Abonnenten des Hydrogeit-Newsletters (www.hydrogeit.de/newsletter.htm) gratis Eintrittskarten für die Hannover Messe zur Verfügung. Die Fachbesucher-Tickets ermöglichen einen freien Eintritt zum gesamten Ausstellungsgelände und gelten zudem als Fahrschein für alle öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum Hannover. Auf diese Weise können Sie sich direkt vor Ort umfassend über die neusten Entwicklungen informieren und eigene Er-Fahrungen sammeln, denn schließlich stehen wieder zahlreiche Brennstoffzellen- und Elektrofahrzeuge zum Probefahren zur Verfügung.

Ihre gratis Eintrittskarte können Sie ganz einfach per Fax (033055-21320), per Post oder per E-Mail bei der HZwei-Redaktion anfordern. Sie erhalten dann wahlweise per Post einen Papier-Gutschein oder per E-Mail einen Link zugesandt, damit Sie sich vorab registrieren können. Ihnen wird dann anschließend automatisch ein personalisiertes e-Ticket per Mail zugeschickt, das Sie sich ausdrucken können und das Ihnen den freien Zutritt gewährt – beim Papiergutschein für einen Tag, beim E-Mail-Link für alle fünf Messetage.

Kostenlose Eintrittskarten für eCarTec in München

Die Zeitschrift HZwei, DAS Magazin für Wasserstoff, Brennstoffzellen und Elektromobilität, ist auch in diesem Jahr wieder Mediapartner der eCarTec München 2011, der 3. Internationalen Leitmesse für Elektromobilität.

Gemeinsam stellen die Organisatoren, die MunichExpo Veranstaltungs GmbH, und der Hydrogeit Verlag allen HZwei-Abonnenten und Verlagskunden kostenlose Eintrittskarten für die Messe, die vom 18. bis 20. Oktober 2011 auf der Neuen Messe München stattfindet, zur Verfügung.

Bei Interesse melden Sie sich bitte einfach per E-Mail oder Fax bei der HZwei-Redaktion. Sie erhalten dann einen Gutschein für ein Tagesticket. Auf dem PDF-Dokument befindet sich ein Eintritts-Code, mit dem Sie sich kostenlos auf der eCarTec-Homepage www.ecartec.de anmelden können. Sollten Sie keine Möglichkeit zum Mail oder Faxen haben beziehungsweise nichts mit PDF-Dokumenten anfangen können, kann Ihnen auch ein Print-Gastticket per Post zugesandt werden.

Die Tickets sind gratis und werden auch nicht im Nachhinein berechnet.

Kostenloser Hydrogeit-Newsletter

Im Januar 2011 hat Sven Geitmann seinen eigenen neuen Newsletter herausgebracht. Der Hydrogeit-Newsletter informiert insbesondere über die Themen Wasserstoff, Brennstoffzellen & Elektromobilität. Er liefert aktuelle Meldungen, Kommentare, Termine, Buch-Tipps und vieles mehr. Dieser unabhängige Service ist kostenlos und unverbindlich, das heißt der Newsletter ist jederzeit problemlos kündbar. Neben aktuellen Nachrichten aus dem HZwei-Blog sowie dem Hydrogeit-Twitter-Account informiert der Diplom-Ingenieur und Inhaber des Hydrogeit Verlags über neue Termine, gibt Buchempfehlungen und kommentiert aktuelle Geschehnisse. Außerdem erhalten die Abonnenten als besonderen Service Gratis-Hefte der HZwei und kostenlose Eintrittskarten zu ausgewählten Veranstaltungen. In der Vergangenheit hat Geitmann bereits unregelmäßig auf digitalem Weg über aktuelle Geschehnisse und Veranstaltungen informiert. Fortan geschieht dies regelmäßig (zunächst monatlich) und zudem in neuem Design.

www.hydrogeit.de/newsletter.htm