Das Auto der Zukunft macht sich auf den Weg

Sustainable
Niederländischer Weg zu sauberen Kraftstoffen, © Rijkswaterstaat

Im März 2017 haben die Niederländer ein neues Parlament gewählt. Die bisherige Regierungskoalition wurde entmachtet, eine neue ist Ende Mai 2017 noch immer nicht in Sicht. Verhandlungen der Wunschkoalitionspartner aus VVD, Christdemokraten, D66 und den Grünlinken sind Mitte Mai unter anderem deshalb gescheitert, weil man sich beim Thema Klimapolitik nicht auf einen gemeinsamen Nenner verständigen konnte.

weiterlesen

IPHE diskutiert neue Strategien

IPHENachhaltige Forschungs-, Entwicklungs- und Demonstrationsaktivitäten der Industrie und der Politik haben weltweit den Markt vorbereitet. Es gibt einen wachsenden Konsens darüber, dass Brennstoffzellen und Wasserstoff als Energieträger zukünftig eine wichtige Rolle für saubere Energien, im Verkehr und in verschiedenen Industriesektoren spielen werden. Länder wie Deutschland, Japan und die USA, aber auch die Europäische Kommission sind technologisch und politisch Vorreiter, wenn es um den erforderlichen Rückhalt bei Forschung und Entwicklung sowie Demonstration und Marktvorbereitungen geht

weiterlesen

Wird China Vorreiter bei der Brennstoffzellen-Mobilität?

Qin-BYD
Qin ist bereits ein Bestseller in China. (Foto: BYD)

Wenn man sich die heutigen Brennstoffzellen-Aktivitäten in China anschaut, dann kann mit ziemlicher Sicherheit behauptet werden, dass die Volksrepublik in den nächsten Jahren nicht plötzlich zum Vorreiter für BZ-Mobilität werden wird. Allerdings stellt das Land im Bereich Forschung und Entwicklung sowie auf Regierungsseite die Weichen, um international bei den Themen saubere Mobilität sowie Einsatz von erneuerbaren Energien in der Energieversorgung aufzuschließen. Wasserstoff- und

weiterlesen