Hyundai präsentiert FE Fuel Cell

Hyundai
FE Fuel Cell Concept, © Hyundai

Während des Genfer Autosalons hat der koreanische Automobilhersteller Hyundai ein neues Brennstoffzellen-Konzeptfahrzeug vorgestellt. Der FE Fuel Cell Concept gestattet einen Ausblick auf die vierte Generation, die eine sehr viel höhere Leistung und auch eine größere Reichweite aufweisen soll als ihre Vorgänger. Das Brennstoffzellenaggregat soll um zwanzig Prozent leichter und zehn Prozent effizienter sein

weiterlesen

Südkorea investiert in Brennstoffzellen

Doosan
400 kW-Module, © Doosan

Seit dem Jahr 2008 hat die Republik Korea die Brennstoffzellenaktivitäten im stationären und mobilen Bereich stark forciert. Treiber dafür war die weltweite Wirtschaftskrise, die mit den Einbrüchen in Asien und damit auch in dem umgangssprachlich meistens als Südkorea bezeichneten Land dunkle Erinnerungen an die Asienkrise Ende der 1990er Jahre aufkommen ließ.

weiterlesen

BeeZero bietet BZ-Carsharing an

BeeZero-Linde-web
BZ-Hyundai im BeeZero-Look

Das Gaseunternehmen Linde hat unter dem Namen BeeZero ein Carsharing-Angebot vorgestellt, bei dem fortan Brennstoffzellenautos für Spritzfahrten gemietet werden können. Dafür gründete der Technologiekonzern die Tochtergesellschaft Linde Hydrogen Concepts, die für ihren ersten Standort in München insgesamt 50 Hyundai iX35 Fuel Cell erwarb.

weiterlesen

IAA-Augenmerk lag auf Hybriden, nicht auf E-Autos

Toyota-Mirai-IAA-2015
Der Mirai erhielt viel Lob – auch von Angela Merkel

Konnektivität und Digitalisierung – das waren die Hauptthemen während der Internationalen Automobil-Ausstellung, die vom 17. bis 27. September 2015 in Frankfurt am Main stattfand. Sowohl die mediale Verknüpfung mit der ganzen Welt als auch digitale Zusatzangebote erschienen somit sehr viel wichtiger als saubere Antriebstechnologien. In den Ankündigungen war zwar auch viel von Elektromobilität zu hören gewesen, tatsächlich vor Ort waren allerdings im Wesentlichen Fahrzeuge mit Hybridantrieb; reine Batterieautos gab es kaum, Brennstoffzellenautos nur zwei.

weiterlesen

Tesla: Weitere Kapitalerhöhung, das soll nicht die letzte sein

Tesla-Model-X
Model X (Quelle: Tesla)

Mal wieder eine Kapitalerhöhung: etwa US-$ 750 Mio. flossen Tesla daraus zu. Ob damit der enorme Kapitalbedarf für den Bau der Gigafactory für Batterien – man spricht von bis zu US-$ 5 Mrd. – abgedeckt wird, kann m. E. bezweifelt werden. Ein Geschmäckle hatte diese „spontane“ Kapitalerhöhung zudem, da Morgan Stanley als Underwriter auftrat (Platzierung der Aktien) und

weiterlesen

Weltweit größte Brennstoffzellen-Installation in USA

Beacon-Falls-energy-park
Geplantes 63,3-MW-BZ-Kraftwerk-Park in Beacon Falls, Connecticut (Quelle: FuelCell Energy)

Acht Unternehmen, die bei der öffentlichen Ausschreibung zum Bau von Wasserstofftankstellen in Kalifornien gewonnen hatten, müssen sich diesen Sommer sputen, um tatsächlich bis zum 31. Oktober 2015 ihre H2-Stationen zu eröffnen. Immerhin geht es um US-$ 4,5 Mio. Die California Energy Commission (CEC) hatte in 2014 über US-$ 46 Mio. für 28 Tankstellen sowie eine mobile Betankungsstation ausgeschrieben. Ein Start-up-

weiterlesen

OMV tritt Clean Energy Partnership bei

Die Clean Energy Partnership (CEP) vergrößert sich zunehmend: Am 3. März 2015 ist die OMV Deutschland GmbH dem Firmenzusammenschluss beigetreten. OMV betreibt bereits eine Wasserstofftankstelle am Flughafen Stuttgart und plant den Bau von drei weiteren Stationen in Süddeutschland. Zudem eröffnete das Unternehmen im Herbst

weiterlesen

Anfangs ist mit Brennstoffzellen-Autos kein Geld zu verdienen

Toyota-Pressekonferenz
Toyota-Pressekonferenz
Kato präsentierte den Toyota FCV (Quelle: Toyota)

Toyota wird ab April 2015 der zweite Automobilhersteller sein, der mit der Serienproduktion von Brennstoffzellenautos für Normalbürger startet. Nach Hyundai, die mit dem Bau von 1.000 ix35 im Jahr 2013 begonnen hatten, plant der Branchenprimus den Markteintritt des Toyota FCV zunächst in Japan. Der Kaufpreis soll dort bei 50.000 Euro (7 Mio. Yen, netto) liegen. In die USA und nach Europa wird der 100 kW leistende

weiterlesen

Zick-Zack-Verlauf der Börsen-Kurse von Brennstoffzellen-Firmen

Plug-Power

Plug-PowerAn der Wall Street nennt man die Firma inzwischen „Day-Trader Darling“, weil Plug Power etwas für Leute ist, die auf schnelle Gewinne aus sind, die Aktien binnen eines Tages kaufen und verkaufen. Der Börsenkurs dieses US-amerikanischen Brennstoffzellenunternehmens schwankt so stark wie kaum ein anderer. Über diese Entwicklung an der Wall Street berichtet direkt aus New York die Auslandskorrespondentin Kathrin Werner, die sonst für die Süddeutsche Zeitung schreibt.

weiterlesen

Honda und Toyota auf internationalen Auto-Shows

Honda-FCEV
Honda-FCEV
Futuristisches Honda-Design (Quelle: Honda)

Ende 2013 häuften sich fast zeitgleich die internationalen Auto-Shows: In Kalifornien wurde die Los Angeles Auto Show, in Japan die Tokio Motor Show und in China die dortige Internationale Automesse in Guangzhou abgehalten. Für die japanischen Automobilbauer war die Tokioter Automesse die Nummer 1. So zeigte Honda sein derzeitiges BZ-Modell, den Urban SUV Concept, in aufgestyltem Look. Daihatsu präsentierte die Studie eines Nutzfahrzeuges im Stil japanischer „Kei-Cars“. Dies sind Kleinstwagen,

weiterlesen