Guido Gummert hat Baxi Innotech verlassen

Guido Gummert
Guido Gummert (Quelle: Baxi Innotech)

Guido Gummert hat Baxi Innotech verlassen. Bereits im September 2013 beendete der ehemaliger Geschäftsführer seine Tätigkeit bei dem Entwicklungsunternehmen von Brennstoffzellenheizgeräten. Sein Nachfolger ist der Diplom-Kaufmann Sten Daugaard-Hansen, der auch Geschäftsführer der August Brötje GmbH, einem Unternehmen der Baxi Group, ist. Gummert hatte 1999 die european fuel cell gmbh gegründet und seitdem engagiert die Entwicklung der BZ-Heizgerätetechnik vorangetrieben. Dazu zählte insbesondere auch die Weiterbildung des Handwerks. Nachdem er die grundlegenden Entwicklungsarbeiten am Gamma Premio 1.0 weitestgehend abschließen konnte, habe er

weiterlesen

Nach Buderus versucht sich jetzt Junkers an Brennstoffzellen-Heizgeräten

Das neue CeraPower-FC-Gerät von Junkers

Die Bosch Thermotechnik GmbH hat auf der ISH 2013 ihr Comeback im Bereich der Brennstoffzellen-Heizgeräte begangen. Vom 10. bis 14. März 2013 zeigte Bosch Thermotechnik nun in Frankfurt am Main das Resultat der zwischenzeitlichen Entwicklungsarbeiten, die weitestgehend im Stillen stattgefunden hatten. Herausgekommen ist die CeraPower FC, die unter der Marke Junkers präsentiert wurde.

weiterlesen