Neue Wasserstoff-Tankstelle in Hamburg eingeweiht

Shell-H2-Tankstelle
Neuer Hyundai ix35 Fuel Cell an neuer H2-Station

Hamburg hat seine dritte Wasserstoff-Tankstelle erhalten. Am 16. März 2015 nahm der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundes-Verkehrsministerium Enak Ferlemann gemeinsam mit dem Hamburger Wirtschaftssenator Frank Horch die neue Station in der Schnackenburgallee in Betrieb. Die in die dortige Shell-Tankstelle integrierte Betankungsanlage erzeugt den Wasserstoff per Elektrolyse direkt vor Ort, und zwar aus 50 % erneuerbar produziertem Strom und 50 % Regelenergie.

weiterlesen

Wasserstoff-Gesellschaft ehrt seine Gründungsväter

Preisverleihung-IMG_1878-web
Preisverleihung-IMG_1878-web
Prof. M. Fröbe, Dr. J. Jepsen und der Preis-Namensträger Prof. Dr. H. Gretz bei der Ehrung (v.l.)

Während der Feierlichkeiten zum 25. Jubiläum der Wasserstoff-Gesellschaft Hamburg e.V. am 15. September 2014 sind Dr. Johannes Töpler und Dr. Julian Jepsen mit besonderen Preisen ausgezeichnet worden: Erstmals wurde an diesem Festabend die Nikolaus-W.-Schües-Medaille verliehen, und zwar an Dr. Töpler. Diese neu ins Leben gerufene Auszeichnung ehrt Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße um die Umsetzung der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie verdient gemacht haben.

weiterlesen

Toyota setzt voll auf die Brennstoffzelle

FCV-Horch-Hirose
FCV-Horch-Hirose
Hirose (r.) mit Senator Horch vor dem FCV-Concept (Quelle: Toyota)

Während Toyota auf der Tokyo Motor Show im November 2013 zunächst nur einen groben Ausblick auf seine neue Studie gegeben hatten, gehen die Japaner in diesem Jahr mit der Brennstoffzellentechnik voll in die Offensive: Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas präsentierten sie ihr neues FCV-Concept-Modell, das die Basis für das in 2015 erwartete Serienmodell bilden wird. Toyota zeigte den Prototyp sowohl auf der CES als auch

weiterlesen