ElringKlinger + Plastic Omnium = EKPO

Anfang März 2021 haben ElringKlinger und Plastic Omnium bekanntgegeben, dass sie mit dem neuen Gemeinschaftsunternehmen EKPO Fuel Cell Technologies der Brennstoffzellen-Stack- und -komponenten-Produktion neuen Schub verleihen wollen. Das Ziel von EKPO, an dem ElringKlinger 60 Prozent der Anteile hält, sei, BZ-Komponenten zu wettbewerbsfähigen Preisen herzustellen, laut Firmenangaben „zunächst vor allem für Nutzfahrzeuge und Busse und anschließend auch für Pkw“. Anvisiert werden bis zu 10.000 Stacks jährlich.

Weiterlesen

Aufbruchstimmung beim Wasserstoff

Zum Thema Wasserstoff Aktien bzw. Wasserstoff an der Börse

Wasserstoff Ladestation von ITM Power
Solar-H2-Station © ITM Power

Der Börsenzug der Unternehmen, die sich mit dem Thema Wasserstoff und der Brennstoffzelle befassen, ist in voller Fahrt. Das lässt sich an den sehr positiven Kursturbulenzen der betreffenden Aktien gut ablesen. Bislang profitiert jede dieser börsennotierten AGs vom Anlauf des neuen Megatrends, aber wird das auch so bleiben? Wird die Börse neue Kriterien für einen Vergleich der verschiedenen Geschäftsmodelle, der allgemeinen Perspektiven, der Auftragsgenerierung, der Märkte und der Umsatz- wie vor allem auch Gewinnerzielungsperspektiven entwickeln? Wird sich – wie man salopp sagt – die Spreu vom Weizen trennen? Ich würde dies mit einem klaren Ja beantworten.

Weiterlesen

N2telligence in japanischer Hand

Exler und Frahm
Andreas Exler (l.), Lars Frahm (r.)

Das norddeutsche Unternehmen N2telligence war bereits Anfang 2016 zur Fuji N2telligence GmbH geworden, nachdem sich der japanische Elektrokonzern Fuji Electric in die Wismarer Kleinfirma eingekauft hatte. Anfang dieses Jahres hat nun die Fuji Electric Europe GmbH aus Offenbach N2telligence, bei der zuletzt vier Mitarbeiter beschäftigt waren, komplett übernommen.

Weiterlesen

Europa fährt mit BZ-Autos voran

Elektrolyseur Linz
H2 Future 6-MW-Elektrolyseur in Linz, Österreich, © voestalpine, H2Future

Europa ist führend bei der Entwicklung wegweisender Technologien, die benötigt werden, um das Energiepotenzial von Wasserstoff auszuschöpfen. Mit dem Einsatz von wasserstoffbetriebenen Bussen und Taxis in Großstädten haben wir gezeigt, dass die Technologie auch großflächig genutzt werden kann.

Weiterlesen

Zuwachs und Verstärkung

A. Steinau, J. Starr, S. Beck (v. l.), © CEP

Auf der Jahrestagung der Clean Energy Partnership (CEP) hat sich Ende 2019 ein neues Führungstrio zusammengefunden. Der erst jüngst zum Vorsitzenden gewählte Jörg Starr von Audi erhielt zwei Co-Chairs an seine Seite: Stefanie Beck von Toyota und André Steinau von GP Joule.

Weiterlesen

Breite Unterstützung für „Efficiency First“

Parteienbefragung zu BZ, H2 und PtG
Parteienbefragung zu BZ, H2 und PtG

Das Thema „Wasserstoff als Energiespeicher“ ist längst in der Politik angekommen. Sowohl die Wasserstoff- als auch die Brennstoffzellentechnologie werden im Koalitionsprogramm der Bundesregierung explizit erwähnt, und auch in den Programmen einiger Parteien haben sie ihren Platz gefunden.

Weiterlesen

BMWi-Anreizprogramm: Ein Segen für die BZ-Markteinführung

NAPE-nationaler-aktionsplan-energieeffizienz-webDas Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat im Mai 2015 das lang ersehnte Förderinstrument zur Markteinführung von Brennstoffzellenheizgeräten vorgestellt. Wie Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel bekanntgab, soll deren Markthochlauf über das sogenannte Anreizprogramm Energieeffizienz unterstützt werden. Das Programm ist Bestandteil des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE), der Ende 2014 von der Bundesregierung verabschiedet worden war. Es soll gemeinsam mit anderen Vorhaben zur wesentlichen Erhöhung des Wirkungsgrades im Gebäudesektor beitragen. Das Maßnahmenpaket umfasst ein Fördervolumen von

Weiterlesen

Die Wasserstoffwelt zu Gast bei Arno A. Evers

11. April 2006 – Die diesjährige Hannover Messe, die vom 24. bis 28. April stattfindet, bietet aus Sicht eines Wasserstoffinteressierten eine Fülle an Sehenswürdigkeiten – und die meisten davon sind auf dem Gemeinschaftsstand Wasserstoff + Brennstoffzellen von Arno A. Evers und seinem Team zu bestaunen. Dort gibt es den internationalen Wettbewerb Hydrogen Ambassadors, die inoffizielle … Weiterlesen

Veränderungen im H2- und BZ-Sektor bahnen sich an

h2-bz-gemeinschaftsstand-2014
Der H2FC-Gemeinschaftsstand in Hannover 2014 (Foto: S. Geitmann)

Die diesjährige Hannover Messe war wieder einmal ein Highlight für die Wasserstoff- und Brennstoffzellenbranche sowie die Elektromobilitätsszene und auch für die derzeit noch im Entstehen begriffene Energiespeichersparte. Für die H2- und BZ-Akteure ist der Gemeinschaftsstand von Tobias Renz stets DIE zentrale Anlaufstelle, denn dort bekommt man am ehesten ein Gespür dafür, was die Branche gerade bewegt.

Weiterlesen