Bloom Energy – aktuelle Börsenbewertung ist jetzt günstig

Kombi-Lösungen im Megawatt-Maßstab
Kombination der Einzelzellen und Stacks zu großen Kombi-Lösungen im Megawatt-Maßstab. © Bloom Energy

Mit einem Kurs von 25 US-$ pro Aktie wurde Bloom Energy (BE) im Juli 2018 an die Börse gebracht und erreichte in Spitzenzeiten eine Börsenbewertung von über 3 Mrd. US-$.

weiterlesen

Tesla – Top-Manager verlassen das Haus

Tesla-Sportwagen
Die Vision zahlreicher Hausbesitzer und Autoliebhaber, © Tesla

Der Aderlass von Top-Managern geht bei Tesla (TSLA) immer weiter: Der Chefjustiziar verließ kürzlich nach nur zwei Monaten das Unternehmen und der Finanzvorstand kündigte nach zwei Jahren, obwohl er es war, der vor Jahren schon einmal die Finanzen des Konzerns als CFO überwachte. Das hat nichts Gutes zu bedeuten. Auf der anderen Seite konnte Elon Musk erst einmal einen Achtungserfolg erzielen: Milliardärsfreund Elisson von Oracle wurde in den Tesla-Aufsichtsrat berufen. Er selbst hat wohl über 1 Mrd. US-$ in Tesla-Aktien investiert und ist damit der zweitgrößte private Aktionär nach Musk.

weiterlesen

ITM Power: Neu an Bord

Shell
Shell-Station von ITM Power in Großbritannien, © ITM

Bei ITM Power handelt es sich um das erste englische Unternehmen aus dem F&E-Bereich von Brennstoffzellensystemen, welches in England an die Börse gegangen ist. Das Unternehmen baut Power-to-Gas-Anlagen, H2-Tankstellen und Elektrolyseure. Bei Letzteren arbeitet man an einem System, welches verschiedene Systeme modular skalieren lässt und 100 MW Leistungskraft zum Ziel hat.

weiterlesen

FuelCell Energy: Große Erwartung für Beacon Falls

bz-aktien-kurse-april-2016Hohe Auftragszuwächse bei allen hier im Folgenden analysierten Brennstoffzellenunternehmen lassen sehr gute Perspektiven erwarten. Aus Prototypen werden nun Großserien. Der stabilisierte Ölpreis ist psychologisch hilfreich. Die Unternehmen befinden sich auf einem guten Weg, profitabel zu werden. Die Aktien haben Potential, das haben allerdings noch nicht alle erkannt!

weiterlesen

Plug Power: Ungebrochenes Wachstum

Plug-Power-Handling-web
GenDrive-Systeme bei Prelodis, Frankreich, © Plug Power

Je nachdem, welche Unternehmenszahl im Fokus der Börse steht, wird diese zur Grundlage der Aktienkursentwicklung: Plug lieferte mit circa US-$ 31,5 Mio. Umsatz im dritten Quartal zwar die erwartete Umsatzgröße, musste aber weiterhin einen Verlust ausweisen, den die Börse (ausgedrückt in US-Cents pro Aktie) als negativ einstufte und den Aktienkurs

weiterlesen

Hausgemachte Kursschwäche bei Plug Power?

HZwei_Oktober_Aktien-Kurse
(Quelle: www.wallstreet-online.de)

Plug Power hat womöglich den Kursrückgang seiner Aktie in den vergangenen Wochen selbst ausgelöst, wie ein Report (Seeking Alpha vom 2.9.2015) detailliert beschreibt und auch belegt. Im Einzelnen: 1. Die Übernahme von HyPulsion, dem europäischen Joint-Venture mit Air Liquide, für US-$ 11,5 Mio. wurde in Aktien (6,4 Mio. Stück wegen des Kursrückgangs anstelle der ursprünglich geplanten 4,8 Mio. Aktien) beglichen, wobei wohl schon feststand, dass die Air-Liquide-Tochter Axane SA diese Aktien registrieren lassen und an der Börse verkaufen wird. Plug hätte besser die US-$ 11,5 Mio. in bar bezahlt – mit über US-$ 100 Mio. in

weiterlesen

Weltweiter Markt für Elektrolyseure wächst dramatisch

Hydrogenics-Elektrolyseur
PEM-Elektrolyseur im Container
(Quelle: Hydrogenics)

Die derzeit an der Börse gehandelten Aktien von Brennstoffzellenunternehmen befinden sich alle auf einem Kursniveau, als wenn bereits ein Crash eingetreten sei. Es wirkt, als wenn die technologischen Durchbrüche bei der Weiterentwicklung der Brennstoffzelle überhaupt nicht stattgefunden hätten, als wenn die Erzeugung, die Speicherung und die Nutzung von Wasserstoff keine Chancen auf Erfolg hätten. Aber mitnichten – das Gegenteil ist der Fall. Wir befinden uns am Anfang

weiterlesen

Hydrogenics: Technologischer Meilenstein mit leistungsfähigstem Elektrolyseur

hydrogenics-container

hydrogenics-container
Container-Lösung einer Elektrolyseur-Anlage (Foto: Hydrogenics)

Was Ballard wohl mit der chinesischen CSR plant, hat Hydrogenics (HYGS, US-$ 10,93) bereits in trockenen Tüchern: Das Unternehmen beliefert Alstom mit BZ-Technik für den Einsatz in Zügen. Auftragswert: US-$ 50 Mio. Minimum über einen Zeitraum von zehn Jahren. Das Unternehmen konnte Anfang Mai 2015 zudem einen technologischen Durchbruch mit der Vorstellung des weltweit leistungsfähigsten Elektrolyseurs melden (O-Ton: „Ein neuer Industriemaßstab“): 1,5-MW-PEM-System

weiterlesen

Brennstoffzellen-Aktien: Gute Zahlen und starke Ausblicke

Brennstoffzellen-Aktien-Kurse-webGut zwanzig Jahre hat es gedauert, bis die Brennstoffzelle Marktreife erlangt hat. Wir befinden uns am Anfang eines neues Megatrends, der einerseits die mannigfaltigen Einsatzmöglichkeiten der BZ aufzeigt und andererseits die Produktion, den Einsatz von „grünem“ Wasserstoff, immer effizienter werden lässt. Die hier vorgestellten BZ-Unternehmen haben sich auf spezielle BZ-Märkte konzentriert, besitzen wichtiges Know-how sowie langfristige Erfahrungen und stehen vor dem wirtschaftlichen Durchbruch, das heißt vor der Gewinnschwelle. Letzteres ist an der Börse von Bedeutung, da hierdurch

weiterlesen

Brennstoffzellen: Aktien-Krise als produktiver Zustand

Brennstoffzellen_Aktien_Kurse

Brennstoffzellen_Aktien_Kurse
Verlauf der Aktienkurse der fünf börsennotierten Unternehmen (Quelle: www.wallstreet-online.de)

Nordamerikanische Aktien aus dem Bereich der Brennstoffzellen-Systementwickler werden gegenwärtig so gehandelt, als ob die Brennstoffzelle ihr Ende gesehen hätte. Es wirkt, als ob es den Unternehmen sehr schlecht ginge und die Zukunftsaussichten als nicht besonders gut angesehen würden. Aber genau das Gegenteil ist der Fall. Den Unternehmen geht es gut. Trotzdem erleben wir derzeit im BZ-Segment einen Branchen-Crash, der von der Allgemeintendenz an der Börse unabhängig ist. Interessant ist nur, dass diese Kursentwicklung in der Energieindustrie (Öl) ähnlich verläuft.

weiterlesen