Weiterer Wechsel bei SOLIDpower

Andreas Ballhausen
Andreas Ballhausen

Die SOLIDpower-Group kommt nicht zur Ruhe. Nachdem Mitte Februar 2019 Alberto Ravagni SOLIDpower S.p.A. verlassen und Platz für den aus Österreich kommenden Dr. Andreas Pichler als neuen Geschäftsführer gemacht hatte, verließ Ende März 2019 auch Andreas Ballhausen die SOLIDpower GmbH. An seine Stelle trat Gerald Neuwirth, der fortan die Geschicke des deutschen Unternehmens als Geschäftsführer und als Vertriebs-Chef der australisch-deutsch-italienischen Gruppe lenken wird.

weiterlesen

Guido Gummert verlässt SOLIDpower

Gummert
Guido Gummert, © SOLIDpower

„Alles hat sich viel schneller entwickelt, als ich gedacht habe“, hatte Guido Gummert, ehemaliger Geschäftsführer von SOLIDpower, noch Anfang dieses Jahres gegenüber den Aachener Nachrichten erklärt. Gemeint war damit die zügige Erholung nach der Insolvenz der Ceramic Fuel Cells GmbH im März 2015. Nach der Übernahme durch SOLIDpower und der raschen Entwicklung hat Gummert nun bereits Ende Februar das italienische Unternehmen auf eigenen Wunsch wieder verlassen.

weiterlesen

Jetzt ist auch die CFC GmbH insolvent

CFC-BlueGen-2012

CFC-BlueGen-2012
Das BlueGen-Gerät von CFC

Nachdem zunächst vor elf Tagen der australische Mutterkonzern CFC Ltd. Insolvenz angemeldet hatte, hat am 4. März 2015 das deutsche Tochterunternehmen, die Ceramic Fuel Cells GmbH, die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Aachen beantragt. Der Grund dafür dürfte die fortan fehlende finanzielle Unterstützung aus Australien sein. Andreas Ballhausen, Mitglied der CFC Geschäftsleitung der in Heinsberg ansässigen Gesellschaft, erklärte jedoch gegenüber HZwei: „Für Kunden und Partner gibt es derzeit keine Auswirkungen. Wir halten den Service für die Bestandanlagen vollständig aufrecht.“ Weiter sagte er, es bestünde nicht die Absicht,

weiterlesen