Energiespeicher sind entscheidend

8. Energy Storage Europe in Düsseldorf, Halle 8b.
8. Energy Storage Europe in Düsseldorf, Halle 8b.

Die Kernaussagen der Messe Düsseldorf waren widersprüchlich: Einerseits erklärte der Geschäftsführer der Messegesellschaft Hans Werner Reinhard: „Hier entsteht eine neue Branche. […] Wir wollen in Deutschland die zentrale Plattform für Energiespeicher haben.“ Andererseits konstatierte er für 2019 „eher eine horizontale Bewegung“ der Ausstellerzahlen:

weiterlesen

Erneuerbare Energien veredeln

„So stellen wir uns die Zukunft vor“, erklärte GP-Joule-CEO O. Petersen dem Energiewende-Minister J. P. Albrecht (Mitte); rechts: Messe-Chef A. Petersen.
„So stellen wir uns die Zukunft vor“, erklärte GP-Joule-CEO O. Petersen dem Energiewende-Minister J. P. Albrecht (Mitte); rechts: Messe-Chef A. Petersen.

„Lassen Sie uns erneuerbare Energien veredeln – wir als Branche wären so weit.“ Mit diesen Worten eröffnete Mai-Inken Knackfuß, die Geschäftsführerin von watt_2.0, die New Energy Days, die vom 21. bis zum 24. März 2019 in Husum stattgefunden haben. Den Auftakt zu dieser Veranstaltung bildete die H2.0-Konferenz, zu der über 120 Teilnehmer ins NordseeCongressCentrum gekommen waren, um sich über eine Grüne Wasserstoff-Wirtschaft in den Regionen zu informieren. Ergänzend dazu fanden die Publikumsmesse New Energy Home sowie die Fachmesse New Energy Expert statt, die mit insgesamt rund 90 Ausstellern sowohl Verbraucher als auch Fachleute auf den neusten Stand im Energiesektor brachten.

weiterlesen

Neuer Stack für H2Bus-Projekt

Ballards neues FCmove-HD high performance Brennstoffzellenmodul für Busse, LKW und Züge.
Ballards neues FCmove-HD high performance Brennstoffzellenmodul für Busse, LKW und Züge, © Ballard.

Der kanadische Brennstoffzellenhersteller Ballard Power Systems hat Mitte Juni 2019 während des UITP Global Public Transport Summit in Stockholm, Schweden, einen neuen Brennstoffzellen-Stack vorgestellt. Der FCmoveTM-HD ist speziell für den Nutzfahrzeugsektor (Heavy Duty Motive Market) konzipiert.

weiterlesen

MAN steigt bei H-Tec Systems ein

T. Bareiß, Parlamentarischer Staatssekretär beim BMWi (l.), vorm GP-Joule-Elektrolyseur auf der Hannover Messe mit F. Zimmermann
T. Bareiß, Parlamentarischer Staatssekretär beim BMWi (l.), vorm GP-Joule-Elektrolyseur auf der Hannover Messe mit F. Zimmermann

MAN ist ein Fahrzeug- und Maschinenbaukonzern und wird gemeinhin assoziiert mit Verbrennungsmotoren und Nutzfahrzeugen. Dies dürfte sich nun ändern, denn seit Ende März 2019 hält das Tochterunternehmen der Volkswagen AG 40 Prozent der Anteile an der H-Tec Systems GmbH, einem Elektrolyseurhersteller.

weiterlesen

Neuer Ansprechpartner in Hannover

Basilios Triantafillos
Basilios Triantafillos, © Deutsche Messe.

Bei der Deutschen Messe AG ändern sich die Zuständigkeiten: Benjamin Low, der bisherige Global Director der Hannover Messe, hat Ende Februar 2019 die niedersächsische Messegesellschaft verlassen. Sein Nachfolger ist Basilios Triantafillos, der bislang in Hannover die Energy leitete. Fortan ist der Diplom-Ökonom sowohl für alle Energiethemen als auch für die Druckluft- und Vakuumtechnik sowie Global Business and Markets verantwortlich – in Hannover, aber auch in Asien sowie Nord- und Mittelamerika.

Votum für ein Zwei-Energieträger-System

Der um einen Beisitzer (5. v. r.) erweiterte DWV-Vorstand
Der um einen Beisitzer (5. v. r.) erweiterte DWV-Vorstand

Der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) hat während seiner diesjährigen Mitgliederversammlung am 14. Mai 2019 einen entscheidenden Schritt unternommen, um sich zukünftig stärker für den Aufbau einer grünen Energiewirtschaft auf Basis des Energieträgers Wasserstoff einsetzen zu können.

weiterlesen

Intersolar bindet neue Energiebranchen ein

Reges Treiben – nicht nur bei Solar-, sondern auch bei H2-Firmen
Reges Treiben – nicht nur bei Solar-, sondern auch bei H2-Firmen.

Unter einer Fachmesse stellt man sich meist eine Ausstellung von überschaubarer Größe vor, auf der einige Experten sehr spezielle Produkte präsentieren, die dann von einer mäßigen Zahl von Besuchern kritisch begutachtet werden. So ist die Intersolar nicht.

weiterlesen

Wasserstoff wird kommen

Spannende Diskussion über Batterien und Technologieoffenheit in der Electric Lounge.
Spannende Diskussion über Batterien und Technologieoffenheit in der Electric Lounge.

Es war voll in Hannover, zumindest so voll, dass fast alle Hallen auf dem Messegelände belegt waren. Dr. Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG bezifferte die Ausstellerzahl auf 6.500 – ebenso hoch wie im Vergleichsjahr 2017. Die Besucherzahl lag mit 215.000 zwar etwas höher als 2018, aber deutlich niedriger als vor zwei Jahren.

weiterlesen

Weiterer Wechsel bei SOLIDpower

Andreas Ballhausen
Andreas Ballhausen

Die SOLIDpower-Group kommt nicht zur Ruhe. Nachdem Mitte Februar 2019 Alberto Ravagni SOLIDpower S.p.A. verlassen und Platz für den aus Österreich kommenden Dr. Andreas Pichler als neuen Geschäftsführer gemacht hatte, verließ Ende März 2019 auch Andreas Ballhausen die SOLIDpower GmbH. An seine Stelle trat Gerald Neuwirth, der fortan die Geschicke des deutschen Unternehmens als Geschäftsführer und als Vertriebs-Chef der australisch-deutsch-italienischen Gruppe lenken wird.

weiterlesen

Der H2-Motor lebt

H2-Motor im Foyer der Deutz-Hauptverwaltung in Köln-Portz.
H2-Motor im Foyer der Deutz-Hauptverwaltung in Köln-Portz, © Deutz.

Lange war es sehr ruhig um den H2-Verbrennungsmotor. Lediglich die Keyou GmbH aus München hielt an dieser Technologie fest. Jetzt bekommt das Team des ehemaligen BMW-Mitarbeiters und heutigen Keyou-Geschäftsführers Thomas Korn Unterstützung von prominenter Stelle: Die Deutz AG unterzeichnete Ende März 2019 eine Kooperationsvereinbarung mit Keyou. Darüber hinaus teilte der Kölner Konzern mit, ein erster Prototyp, der Wasserstoff als Kraftstoff verwende, sei bereits entwickelt worden.

weiterlesen