Nikola – ein Tesla-Truck mit Wasserstoff

Refuse
Der Refuse, © Nikola

Die größte Welle im angehenden Wasserstoffmarkt macht derzeit Nikola. Der US-amerikanische Hersteller von Elektro-Trucks verspricht eine ähnliche Erfolgsstory wie Tesla. Seine Kritiker halten das Lkw-Unternehmen aus Phoenix allerdings für genauso überbewertet wie den Pkw-Produzenten, da bislang zwar viel versprochen, aber erst wenig abgeliefert wurde.

weiterlesen

Umrüstung statt Neuentwicklung

Quantron energon
Der Energon, © Quantron

Ähnlich wie Clean Logistics in Norddeutschland will jetzt auch das bayerische Unternehmen Quantron ehemalige Diesel-Lkw für den Betrieb mit Brennstoffzellen umrüsten. Im Juni 2020 präsentierte die Quantron AG erstmals ihr Konzept, Anfang August stellte sie während einer Pressekonferenz mit anschließendem Workshop in Frankfurt am Main Details vor.

weiterlesen

LOHC – H2-Transport auf einfache Weise

LOHC
Ablassen von entladenem LOHC,
© KIT, Bramsiepe

Für ein klimaneutrales Deutschland 2050 benötigen auch Verkehr und Industrie emissionsarme, besser noch emissionsfreie Lösungen. Im Kopernikus-Projekt P2X entwickeln Wissenschaftler sichere Speicher, mit denen Wasserstoff unter Umgebungsbedingungen in einem Behälter lagerbar wird.

weiterlesen

Innovationsbeauftragter Kaufmann: Deutschland liegt hinter Wettbewerbern

Stefan Kaufmann
Dr. Stefan Kaufmann, © BMBF/Hans-Joachim Rickel

Die Bundesregierung hat in diesem Sommer die Nationale Wasserstoffstrategie (NWS) vorgelegt, zu der verschiedene Ministerien Input geliefert haben. Anja Karliczek, die Bundesministerin für Bildung und Forschung, hatte die Idee eingebracht, einen Innovationsbeauftragten „Grüner Wasserstoff“ zu benennen, …

weiterlesen

Durchbruch bei der Stahlerzeugung mit Wasserstoff

Hybrit
Stahlerzeugung – HYBRIT, © HYBRIT

Der neue revolutionäre Prozess, der Wasserstoff nutzt und von der schwedischen Stahlindustrie entwickelt wurde, stellt eine wirtschaftliche und wettbewerbsfähige Methode dar, Kohle und andere fossile Brennstoffe zu ersetzen, die bisher bei der Stahlerzeugung eingesetzt wurden. Die Kohlenstoffbilanz einer Tonne Stahl kann von 1,8 Tonnen CO2 auf 25 kg reduziert werden.

weiterlesen

Grüner Wasserstoff für die Industrie

Grüner Wasserstoff
Grüner Wasserstoff, © Westküste100

Schleswig-Holstein ist mit seiner exponierten Lage zwischen Nord- und Ostsee prädestiniert für die Erzeugung von erneuerbaren Energien durch Windkraft. Mit rund 6,7 GW onshore und 1,8 GW offshore installierter Windleistung und einem EE-Anteil von knapp 37 Prozent am Bruttoendenergieverbrauch…

weiterlesen

Nachhaltige Wasserstoff-on-Demand-Lösung

Powerpaste
Wasserstoff aus der Kartusche, © IFAM

Am Dresdner Zentrum für Wasserstofftechnologie des Fraunhofer IFAM wurde eine pastöse Substanz auf Basis von Magnesiumhydrid entwickelt, die eine gut steuerbare Hydrolysereaktion zur bedarfsgerechten H2-Versorgung von unterschiedlichen Brennstoffzellenanwendungen ermöglicht.

weiterlesen

Wasserstoff auf den Wattenmeerinseln

H2Watt
Übersicht Teilprojekte, © H2Watt

Der Einsatz von Wasserstoff gilt als maßgeblicher Baustein für die Gestaltung der Energiewende. Insbesondere im Norden der Niederlande und von Deutschland, wo zunehmend erneuerbare Energie erzeugt wird, gewinnt die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger eine wachsende Bedeutung.

weiterlesen

Webinar oder Kongress – digital oder real?

Live-Veranstaltungen fehlen! Es fehlt das Gewusel in den Gängen der Messehallen, es fehlen die Gespräche vor Ort, und natürlich fehlt auch die Berichterstattung in den Medien über die neuen Entwicklungen. Kein Networking, keine Gerüchteküche. Daher ist auch nur schwer zu sagen, wie gerade die Stimmung in der Branche ist, wo die Akteure gerade stehen und wohin aktuell die Entwicklung geht.

weiterlesen