Kommt jetzt die Wende an der Börse?

wallstreet
© www.wallstreet-online.de

Das zweite Halbjahr soll es richten. Derzeit fristen Brennstoffzellenaktien aber immer noch ein Nischendasein an den Börsen. Auch der stark gestiegene Ölpreis hat bislang keine Wirkung gezeigt, sorgt dieser doch normalerweise für ein verstärktes Augenmerk auf alternative Energien. Die hier besprochenen Unternehmen finden aber noch keine entsprechende Beachtung durch institutionelle Anleger, da ihre Kapitalisierung als Micro-Cap eben nicht einer Aktie wie der von Tesla mit über 50 Milliarden US-$ entspricht.

weiterlesen

Ballard – Zweites Halbjahr 2018 mit sehr gutem Ausblick

stacks
Ballards bisherige wassergekühlten FCvelocity®-9SSL-Stacks, © Ballard

Ballard-CEO Randy MacEwen selbst nimmt mittlerweile das Wort „Megatrend“ für die zukünftige Entwicklung der Brennstoffzelle in den Mund. Für ihn zeichnet sich genau solch ein Bild am Horizont ab. Die ganze Branche profitiert derzeit davon, dass die Brennstoffzelle in den verschiedensten Anwendungen vor dem Durchbruch (Massenfertigung) steht.

weiterlesen

FuelCell Energy – Aktie immer noch im „Tal der Tränen“

Margalef
Pere Margalef, © FuelCell Energy

Der südkoreanische Energiekonzern Posco hat sein Engagement in FuelCell Energy beendet und seine Beteiligung verkauft, während andere Energieversorger des asiatischen Landes hier ihr Investment derzeit massiv erhöhen. Zusammen haben beide Unternehmen recht große BZ-Energieparks installiert. Diese Maßnahme mag ein strategischer Schritt gewesen sein. Vielleicht war die Beendigung eine konzerninterne Bereinigung aufgrund des überschaubaren Einsatzes. Die Frage ist indessen, wer die über 15 Millionen Aktien übernommen hat.

weiterlesen

Hydrogenics – Kurs wieder zurück auf Start

Ontario
Einweihung der Anlage in Ontario, © Hydrogenics

Von 6 auf 12 US-$ und nun wieder zurück „auf Start“, könnte man sagen. Der Kursrückgang liegt in den noch schlechten Unternehmenszahlen vom ersten Halbjahr begründet, aber Hydrogenics hat im Jahresverlauf viele gute Nachrichten (Auftragseingänge) veröffentlicht und arbeitet – gerade auch in China – an diversen Projekten. Erst kürzlich wurde eine der größten Power-to-Gas-Anlagen in Ontario, Kanada, eingeweiht.

weiterlesen

Tesla – Twittermania wie bei Trump

Supercharger
Supercharger mit Model S (Mitte) und zwei Model X, © Tesla

Selbst Großaktionäre sind mittlerweile darüber genervt, dass Tesla-CEO Musk permanent Meldungen via Twitter absetzt, die zum Teil so gar nichts mit der Firma zu tun haben und sehr aktionistisch wirken. Ein fast wie ein Ultimatum klingender Tweet sollte den Shortsellern arge Problem binnen drei Wochen bescheren, was dann ja nach fünf Wochen (Privatisierungs-Tweet) der Fall war.

weiterlesen

22. WHEC – Mit vollem Tempo voran

Veziroglu
Videobotschaft von Nejat Veziroğlu

Die Anreise zur diesjährigen World Hydrogen Energy Conference war zwar weit, sowohl für die Teilnehmer aus Europa als auch für die aus Asien oder Nordamerika, aber dennoch kamen über 550 Teilnehmer nach Rio de Janeiro. Und tatsächlich gab es in Brasilien vom 17. bis zum 22. Juni auch etliche Neuigkeiten zu hören. Am meisten Aufsehen erregte der „natürliche Wasserstoff“, der nach Aussage des Geologen Dr. Alain Prinzhofer an verschiedenen Orten der Erde einfach so aus dem Boden austritt.

weiterlesen

FuelCon wird japanisch

Der in Barleben bei Magdeburg ansässige Hersteller von Prüfständen FuelCon gehört seit Mitte August 2018 zum Horiba-Konzern. Die 2001 gegründete FuelCon AG ist fortan Teil des japanischen Tochterunternehmens Horiba Automotive Test Systems, das nach eigenen Angaben ein führender Anbieter für Motor-, Antriebs-, Bremsen- und Emissionstestsysteme ist. Dr. Robert Plank, COO der Horiba Europe GmbH, erklärte: „Wir können nun ein umfassenderes Portfolio an Test- und Validierungslösungen für das gesamte Spektrum an Fahrzeugantriebstechnologien bereitstellen

weiterlesen

DWV fordert europäische „H2Industrie“-Initiative

Werner DiwaldIn einem offenen Brief hat der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband e. V. (DWV) am 5. Juni 2018 Stellung zur Debatte über den Strukturwandel und die wirtschaftliche Zukunft in den ehemaligen Kohlerevieren bezogen. Der Verbandsvorsitzende Werner Diwald richtete sich mit seinem Schreiben an die Bundeskanzlerin Angela Merkel, ihre Kabinettskollegen sowie die Mitglieder der sogenannten Kohlekommission.

weiterlesen

Neuer USV-Leitfaden von CPN

cpnSeit Ende Juni 2018 gibt es einen Leitfaden, mit dessen Hilfe die Planung einer unterbrechungsfreien Stromversorgung auf Basis von Brennstoffzellensystemen erleichtert werden soll. Das Clean Power Net (CPN), ein von der NOW GmbH initiierter Firmenzusammenschluss, hat Informationen zusammengetragen, um den Einstieg in die BZ-Technologie sowie alle erforderlichen Planungs- und Genehmigungsprozesse für den Aufbau und den Betrieb von Netzersatzanlagen mit Brennstoffzellen zu erleichtern.

weiterlesen

Hydrogen Europe ist umgezogen

Hydrogen-EuropeAm 10. Juli 2018 hat der europäische Wasserstoffverband Hydrogen Europe seine neue Geschäftsstelle eingeweiht. Zu der feierlichen Eröffnungszeremonie im White Atrium in der Avenue de la Toison d’Or in Brüssel, wo auch das Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking (FCH JU) ansässig ist, erschien unter anderem Miguel Arias Cañete, EU-Kommissar für Klimaschutz und Energie.