Niederer folgt auf Fürst

Thomas Niederer © Hydrospider
© Hydrospider

Die Hydrospider AG hat Thomas Niederer zum neuen Geschäftsführer ab dem 1. Juni 2021 ernannt. Das schweizerische Unternehmen ist ein Joint Venture aus H2 Energy, Alpiq sowie Linde/PanGas und kümmert sich insbesondere um die Herstellung von grünem Wasserstoff. Der 56-jährige gelernte Betriebsökonom war zuvor in den Bereichen Lebensmittelhandel, Logistik und Transport tätig. Niederer tritt die Nachfolge von Thomas Fürst an, der sich wieder auf die Geschäftsführung der Alpiq Hydro Aare konzentrieren wird.

HOC

Kommentar verfassen