Bloom Energy – auffallend feste Kurse

Bloom Energy kann indes von einer hohen Kurszielangabe von Morgan Stanley profitieren: 23 US-$. Das Unternehmen selbst sagt, dass man ein gutes zweites Halbjahr sehen würde, und das 3.Quartal ist gerade zu Ende gegangen. Am 8.Oktober soll es einen Investor Day geben, von dem ich mir manche Nachricht und Information verspreche. Mit sehr hohen Umsätzen geht es Richtung 20 US-$. 25 US-$ plus sind mein nächstes Kursziel.

weiterlesen

FuelCell Energy – Neue Kapitalmaßnahmen

FuelCell Energy meldete Freitagabend, dass die Platzierung von Aktien (u.a. via JP Morgan) erfolgreich abgeschlossen werden konnte und auch die Zusatzoption von circa 6 Mio. Aktien am Markt Aufnahme fanden, so dass circa 50 Mio. Aktie zu je 2,10 US-$ mit einem Bruttowert (vor Provisionen) von 105 Mio. US-$ ausgegeben wurden. Die Schnelligkeit der Umsetzung zeigt, dass die Börse immer mehr Interesse an der Finanzierung von BZ-Unternehmen hat.

weiterlesen

Nikola – Shortseller bringt das Unternehmen unter Druck

Hindenburg Research hat eine Reihe von Vorwürfen in seinem Informationsdienst gegen Nikola und seinen Gründer Trevor Milton vorgebracht. Dieser Dienst gehört einem bekannten Shortseller, der auf fallende Kurse setzt und auch schon bei Bloom Energy für Kursturbulenzen sorgte. Allein der Name „Hindenburg“ lässt die Vermutung zu, dass man Wasserstoff gerne negativ besetzt haben will. Indes sind solche Shortseller und ihre Postillen bei ihren Recherchen nicht schlecht, auch wenn sie in manchen Argumentationsketten und Vorwürfen übertreiben.

weiterlesen

Ballard – Erfolgreicher Investor-Day

Der 29. September 20202 stand bei Ballard Power im Rahmen des Investor-Days, der durch verschiedene Veranstaltungen aufzeigen sollte, wie Ballard sich in der Brennstoffzellenindustrie positioniert hat, welche technologische Durchbrüche und welche Entwicklungen es weltweit im Bereich Wasserstoff und Brennstoffzellen gibt. Im Vorfeld gab es eine Reihe sehr positiver Meldungen:

weiterlesen

Tesla – Battery-Day – war es das?

Der Battery-Day hat meines Erachtens nichts wirklich Neues gebracht. Ein neues Design und sehr gute Leistungsmerkmale der neuen Batterie 4680. Allerdings handelt es sich dabei um einen Prototyp. Bis es zur Produktion kommt, können zwei bis fünf Jahre vergehen, hat eine Professorin der University of California, San Diego, kommentiert.

weiterlesen

Die Brennstoffzelle ist an der Börse angekommen

Aktienverlauf
© www.wallstreet-online.de

Täglich kommen neue gute Nachrichten über den Ticker, die mitteilen, dass Unternehmen, Kommunen, Staaten und Ländergemeinschaften wie die EU in Sachen Klimawandel Gas geben wollen und eine wichtige Säule dabei eindeutig der Wasserstoff sein wird. Es gibt zwar noch Grabenkämpfe, welche Produktionsart von Wasserstoff im Vordergrund stehen soll, aber am Ende des Tages wird es „grüner“ Wasserstoff sein – auf dem Wege dorthin auch „blauer“.

weiterlesen

Bloom Energy – Nachrichten aus Südkorea mit Sprengstoffcharakter

Bloom Energy hat im Kurs kräftig zugelegt – in der Range von 10 US-$ bis auf über 19 US-$, bis es zu Gewinnmitnahmen kam. Die erwartete Aufholjagd zu den anderen BZ-Aktien ist voll im Gange. Kürzlich wurde ein Abkommen (JV) mit Samsung Heavy Industries abgeschlossen, welches zum Ziel hat, SOFC-Brennstoffzellensysteme in Fracht/Tankschiffen zum Einsatz zu bringen. Dieses Joint Venture gilt als Forschungspartnerschaft. Man will ab 2022 BZ-Technologien zur Marktreife führen und spricht von Jahreszielen, die 300 MW Leistung umfassen sollen.

weiterlesen

Ballard – Alle Zutaten für die perfekte Börsenstory

FCmove
FCmove-System, © Ballard

Die Aktie der kanadischen Ballard Power hat zwischenzeitlich einen Höchstkurs von über 21 US-$ mit sehr hohen Tagesumsätzen gesehen, gefolgt von einer Phase der Gewinnmitnahme, die den Kurs wieder fallen ließ. Ich würde sagen: Eine normale Korrektur im Aufwärtstrend und wieder eine Möglichkeit für den (Neu-)Einstieg.

weiterlesen

Tesla – Robinhood-Trading via Hochfrequenzhandel als Grundlage?

Tesla-Familie
Tesla-Familie, © Tesla

Was sind das für Kurssprünge: Mit sehr hohen Tagesumsätzen ging es vor dem 5:1 Split auf über 2.200 US-$ hoch – am Anfang des Jahres stand der Kurs bei unter 400 US-$. 420 Mrd. US-$ Bewertung für was? Nach dem erfolgten Split explodierte die Aktie weiter auf über 500 US-$, was dann 2500 US-$ vor dem Split entspricht.

weiterlesen