Kühn versucht es jetzt mit kraftwerk TUBES

kraftwerk_tubes
Sascha Kühn, © Consilium Rechtskommunikation

Zahlreiche Brennstoffzellen-Fans sind immer noch stocksauer auf Dr. Sascha Kühn. Nicht so sehr deswegen, weil sein BZ-Ladegerät „kraftwerk“ nicht wie geplant angelaufen ist, sondern vornehmlich auf seine Informationspolitik. Seit Monaten war nichts darüber zu hören, ob oder wie es weitergeht mit der ursprünglichen Idee, kleine Hochtemperaturbrennstoffzellen per Crowdfunding auf den Markt zu bringen.

weiterlesen