pm_elektrolyse_web

Eröffnung des Energieparks Mainz

pm_elektrolyse_web
Das erste Elektrolysesystem war im März 2015 eingetroffen. (Quelle: Stadtwerke Mainz)

Der Energiepark Mainz, eine Forschungsanlage zur Produktion von umweltfreundlichem Wasserstoff aus Windstrom, wird am 2. Juli 2015 im Beisein von Malu Dreyer, der Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, feierlich in Betrieb genommen. Bei der Grundsteinlegung war unter anderem auch Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel nach Mainz-Hechtsheim gekommen (s. HZwei-Heft Jul. 2014). Mittlerweile stehen auf dem fast fußballfeldgroßen Betriebsgelände der Stadtwerke Mainz unweit des Messegeländes drei PEM-Elektrolysesysteme von Siemens (Leistungsaufnahme: insg. 6 MW, s. HZwei-Heft Apr. 2015).

Schreibe einen Kommentar