Hannover Messe sortiert den Energy-Bereich um

Hanover-Fair
Das Public Forum in Halle 27 – zentrale Anlaufstelle für H2- und BZ-Interessierte

Weltweit befinden sich sowohl die Industrie als auch das Energie- und Verkehrssystem im Umbruch. Allerorts wird nach zukunftsfähigen Lösungen gesucht. Es geht darum, die Wirtschaft in vielerlei Belangen neu aufzustellen, sie in Umweltfragen nachhaltig und gleichzeitig in Energiefragen effizienter zu gestalten. Wie das gehen soll, wird während der diesjährigen Hannover Messe, die vom 23. bis zum 27. April stattfindet, demonstriert werden.

weiterlesen

Hedgefonds nimmt sich Ballards an – ein Krimi?

Stacks
Ballard-Stacks für Nutzfahrzeuge, © Ballard

Die Aktie von Ballard Power kam jüngst unter Druck, da die Börse etwas bessere Zahlen erwartet hatte: So war im vierten Quartal 2017 mit einem Minus von 0,01 US-$ pro Aktie gerechnet worden, es waren dann aber minus 0,02 US-$ und gar minus 0,05 US-$ pro Aktie im Gesamtjahr 2017, wenn auch unter Einbeziehung außerordentlicher Faktoren bzw. Kosten.

weiterlesen

FuelCell Energy – Carbon Capture schafft große Potentiale

Bridgeport
Installation in Bridgeport, USA, © FuelCell Energy

Die Aktien der hier vorgestellten Brennstoffzellenunternehmen werden bei weitem noch nicht so bewertet, wie es angesichts der Perspektiven und technologischen Durchbrüche zu erwarten wäre. Das „Big Picture“ sollte viel deutlicher das Thema Nachhaltigkeit in den Fokus rücken, was dann an der Börse in höheren Notierungen seinen Ausdruck fände. Stattdessen werden vor allem Quartalszahlen weit überschätzt.

weiterlesen

Plug Power erwartet starkes zweites Halbjahr

share
© www.wallstreet-online.de

Plug hat sich eine sehr starke Marktposition bei Gabelstaplern aufgebaut. Viele AAA-Kunden setzen voll auf Brennstoffzellen und haben Mehrjahresverträge in beachtlichem Umfang unterschrieben: Über 19.000 Gabelstapler, die mit Wasserstoff betrieben werden, mit 15.000 H2-Tankvorgängen am Tag. Plug arbeitet zudem an BZ-Systemen für Kurierfahrzeuge und setzt auch auf China, wo es allerdings nicht so leicht ist, Fuß zu fassen. Deswegen wurde die Barclays Bank beauftragt, in China geeignete Partnerunternehmen ausfindig zu machen.

weiterlesen

Hydrogenics versus ITM Power

Bourne
Simon Bourne im ITM-Container, © ITM Power

Zu 100 Prozent vergleichbar sind diese beiden Unternehmen nicht, aber die kanadische Hydrogenics und die englische ITM Power arbeiten beide an ähnlichen Technologien. Übereinstimmungen finden sich bei Power-to-Gas-Projekten, H2-Tankstellen und leistungsfähigen Elektrolyseuren zur Produktion von Wasserstoff. Bewertungstechnisch liegen beide angesichts unterschiedlicher Auftragsbestände nicht so weit auseinander, wie es meines Erachtens sein sollte.

weiterlesen

Tesla: „Da back‘ ich mir die Welt, so wie sie mir gefällt.“

Tesla
Einmal nachladen, © Tesla

So oder ähnlich könnte man Elon Musk, den charismatischen Vorstandschef von Tesla, sinngemäß zitieren, wenn man seine Tweets und Kommentare auswerten möchte. Nur sieht die Realität anders aus. Im vierten Quartal hat Tesla „unterm Strich“ gut 675 Mio. US-$ Verlust gemacht, trotz eines sehr stark angestiegenen Umsatzes von 3,3 Mrd. US-$ im Quartal. Je nach Rechnungslegung – ich bevorzuge GAAP – betrug der Verlust pro Aktie circa 4,01 US-$ (non-GAAP, minus 3,04 US-$/Aktie).

weiterlesen

Swiss Hydrogen wird französisch

Das Brennstoffzellenunternehmen Swiss Hydrogen SA hat neue Aktionäre. Wie der schweizerische Energieversorger Groupe E Ende 2017 mitteilte, verkaufte er seine Anteile an den französischen Automobilzulieferer Plastic Omnium, der auch die Anteile anderer Aktionäre – von dem Unternehmer Marco Simeoni, von der Risikokapital Freiburg AG und vom Paul Scherrer Institut – erwarb. Die bislang enge Zusammenarbeit mit dem PSI will Swiss Hydrogen jedoch weiterführen.

weiterlesen

H2 Energy expandiert

Huber
Rolf Huber, © Pionierpreis

Die schweizerische H2 Energy AG dehnt ihren Wirkungskreis immer weiter aus. Wie es seitens des im Glattpark in der Gemeinde Opfikon bei Zürich ansässigen Unternehmens hieß, will sich das Team um Geschäftsführer Dr. Philipp Dietrich zukünftig zunehmend in Richtung Deutschland orientieren, weshalb H2 Energy Mitte Januar 2018 ein Joint Venture mit dem Automobildienstleister Global Automotive Partners gründete.

weiterlesen

VDA: Mattes löst Wissmann ab

VDA
© VDA

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat Anfang 2018 einen neuen Präsidenten gewählt. Am 30. Januar votierte der Vorstand in Berlin einstimmig für Bernhard Mattes. Er löst damit Matthias Wissmann ab, der diesen Posten seit Juni 2007 innehatte, dessen Vertrag aber jetzt ausgelaufen war. Mattes war von 2002 an Vorsitzender des Vorstands der Ford-Werke AG und nach deren Umfirmierung bis Ende 2016 Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke

weiterlesen