LOHC – Eine Pfandflasche für Wasserstoff

Dehydrierer-web
Einweihung in Erlangen, © Hydrogenious

Vor fünf Jahren machte Carbazol als „Wundermittel“ und „Kraftstoff der Zukunft“ von sich reden, obwohl die Arbeiten damals noch mitten in der Grundlagenforschung steckten. Nach intensiven Entwicklungsarbeiten hat die Hydrogenious Technologies GmbH jetzt einen potentiellen Carbazol-Nachfolger präsentiert: Dibenzyltoluol. Am 29. Januar 2016 nahm das Unternehmen in Erlangen seine erste Wasserstoffspeicheranlage, die auf diesem flüssigen, organischen Wasserstoffträger (LOHC) basiert, am Firmensitz in Betrieb

weiterlesen

Japan bekräftigt sein H2-Engagement

Honda-H2-PV-web
Smart Hydrogen Station, © Honda

Chihiro Tobe, der Direktor für Wasserstoff und Brennstoffzellen des japanischen Wirtschaftsministeriums (METI), hat angekündigt, dass der Brennstoffzellen-Etat für das Finanzjahr 2016 mit 345 Mio. Euro ähnlich hoch wie im Vorjahr ausfallen wird. Tobe, der am 2. März 2016 während der Fuel Cell Expo in Tokio vortrug, berichtete zudem, dass im Januar in Japan nicht weniger als 150.000 BZ-Heizgeräte in Betrieb waren.

weiterlesen

Mossau Energy: Blue Hamster ist eingeschlafen

blue-hamster
Blue Hamster 2014, © H2FC Tobias Renz

Die Mossau Energy GmbH hat Ende 2015 ihren Geschäftsbetrieb eingestellt und bis dato weder einen Firmennachfolger noch einen Investor für sein Blue-Hamster-Konzept gefunden. Helmut Janßen erklärte gegenüber den Ostfriesischen Nachrichten: „Die Mossau Energy GmbH gibt es nicht mehr. Das hat nichts mit Insolvenz zu tun.“ Der 81-jährige Firmengründer Günter Mossau hat schlichtweg keinen Nachfolger finden können

weiterlesen

DWV plant Einsatz grünen Wasserstoffs in Raffinerien

HyCO4-web
Raffinerie HyCO4 in Rotterdam

Der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband e.V. hat zum Jahresauftakt erstmals zu einem H2-Wirtschaftsgespräch in die Bundeshauptstadt eingeladen. Am 18. Februar 2016 trafen sich in Berlin etwa 50 Vertreter aus Politik und Wirtschaft in der Botschaft der Niederlande und diskutierten gemeinsam mit Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks über „grünen Wasserstoff“.

weiterlesen

Frank Luckau neuer CPN-Stellvertreter

Frank-Luckau-web
© Deutsche Bahn

Das Branchennetzwerk Clean Power Net (CPN) hat während seiner diesjährigen Vollversammlung in Berlin einen neuen Stellvertreter gewählt. Während Dr. Henrik Colell, CTO der Heliocentris Energy Solutions AG, zum fünften Mal in Folge als Sprecher bestätigt wurde, votierten die Mitglieder bei der Stellvertreterwahl mit Frank Luckau für einen „Neuling“. Luckau ist Oberbauleiter der DB Bahnbau Gruppe GmbH, die erst jüngst als zwanzigstes Mitglied der CPN beigetreten ist.

weiterlesen

KWK-Novelle lässt Nachfrage boomen

FCES_E-World_web
Der 4,3-m-Stack leistet 400 kW

„Allein in den ersten sechs Wochen des neuen Jahres sind mehr Anfragen als im ganzen letzten Jahr eingegangen“, berichtete Andreas Frömmel während der E-world 2016. Kein Wunder, große Brennstoffzellenkraftwerke sind nach der KWK-Novelle Ende 2015, in der die vorherige Übergangsregelung festgeschrieben wurde, gefragt (s. HZwei-Heft Jan. 2016). Für Anlagen, die bis Ende 2016 bestellt und bis Ende 2017 gebaut werden, gilt somit weiterhin der volle KWK-Bonus gemäß dem KWK-Gesetz von 2012 – und das unabhängig von der Leistungsgröße. Dadurch profitieren auch die Kraftwerke mit Megawattleistung von dieser Klausel.

weiterlesen

Formel E mitten in Berlin

FormulaE_Berlin2016_V2
© FIA Formula E

Das nächste Formel-E-Rennen in Deutschland wird nicht, wie ursprünglich geplant, wieder auf dem Tempelhofer Feld stattfinden, sondern im ehemaligen Ost-Berlin. Da der einstige Stadtflughafen in diesem Jahr anderweitig genutzt wird, einigten sich die Veranstalter für den 21. Mai 2016 auf eine Rennstrecke genau auf der Bezirksgrenze zwischen Mitte und Friedrichshain.

weiterlesen

Energy Saxony: Rohleder neuer Geschäftsführer

Lukas-Rohleder-web
© Energy Saxony

Zum 1. März 2016 hat Lukas Rohleder die Geschäftsführung bei Energy Saxony e. V. übernommen. Der 34-Jährige löste damit Dr. Robert Franke ab, der seit dem 1. Oktober 2015 die Leitung des Amts für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden innehat. Rohleder ist Jurist und war zuletzt als Vorstandsreferent für politische Kommunikation bei aireg e. V. tätig, nachdem er bis 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestagsbüro von Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble war.

weiterlesen

Heizungsbauer zeigen Installateuren ihre BZ-Geräte

SHK-Viessmann-2016
50 Jahre SHK Essen

Ist das bereits der Markt für Brennstoffzellenheizgeräte, auf den alle so lange hingearbeitet haben? Nein, noch nicht, denn bislang ist das Technologieeinführungsprogramm (TEP) nicht in Kraft, und solange weder Hersteller noch Kunden Planungssicherheit haben, passiert gar nichts. Das wurde während der SHK Essen deutlich. Aber anscheinend könnte das TEP im Sommer dieses Jahres kommen.

weiterlesen

Energy Storage Europe wächst weiter

Kanada-Storage-web
P. Andres und M. Gervais-Vidricaire

Die Erwartungen wurden übertroffen. Mit dieser kurzen Feststellung lassen sich am besten die drei Tage vom 15. bis 17. März in Düsseldorf zusammenfassen. In ihrem fünften Jahr verbuchten die Energy Storage Europe (ESE) und ihre vier Parallelveranstaltungen noch mehr Teilnehmer als erwartet: Rund 50 Prozent mehr Aussteller und 60 Prozent mehr Fachbesucher als im Vorjahr.

weiterlesen